Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Ein Tag (fast) nur für Männer

Ein Tag (fast) nur für Männer

Erster Freiburger Männergesundheitstag am 21. Juni auf dem Augustinerplatz

Freiburg, 17.06.2003

Unter dem Motto "Männer, vital und gesund" steht der erste Freiburger Männergesundheitstag am Samstag, 21. Juni auf dem Augustinerplatz. Nicht nur für Männer findet von zehn bis 18 Uhr ein buntes Programm mit Talkshow, Sportstudio, Musik, Gesundheitschecks, Quiz und Mitmachaktionen statt. Prominente wie SC-Torhüter Richard Golz und Schauspieler Wolfgang Hepp ("Die Fallers") sind ebenfalls dabei. Der Männergesundheitstag soll informieren und Spaß machen, so die Veranstalter, das Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit (ISG) und die Urologische Abteilung des Universitätsklinikums Freiburg. Das Aufklärung Not tut, folgt der ernüchternden Erkenntnis, dass Männer statistisch gesehen sieben Jahre früher sterben als Frauen, weil sie sich nicht genug um ihre Gesundheit kümmern. Sie gehen viel seltener als Frauen und oft erst zu spät zum Arzt. "Wir wollen Männer für ihre Gesundheit sensibilisieren", so Prof. Dr. Ulrich Wetterauer, Direktor der Urologie der Uniklinik, "auch richtige Männer sind nicht per se gesund."

ISG-Geschäftsführerin Sabine Pirnay-Kromer erklärt: "Viele Erkrankungen wie Bluthochdruck, Zucker- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind gut behandelbar. Voraussetzung ist aber, dass Männer die angebotenen Vorsorgeuntersuchungen nutzen und ihre eigene Gesundheit ernst nehmen." Die Zivilisationskrankheiten verkürzen nicht nur die allgemeine Lebenserwartung von Männern unnötig, sie führen z.B. zu Erektionsproblemen und einem zusätzlichen Abfall der Lebensqualität im Alter. Dabei ist Vorsorge manchmal einfach. Für den häufigsten bösartigen Tumor des Mannes, das Prostatakarzinom, gibt es mit der PSA-Wert-Bestimmung im Blut einen einfachen, schmerzlosen Früherkennungstest. Er wird aber nur von ca. 15 Prozent aller Männer in Anspruch genommen. In den USA konnte die Sterblichkeit an Prostatakrebs durch intensive Aufklärung der Bevölkerung und breite Anwendung von Früherkennungsuntersuchungen gesenkt werden. Dieses sollte auch in Deutschland möglich sein.

Natürlich sind auch die Partnerinnen herzlich eingeladen und an die kleinen Gäste ist ebenfalls gedacht: Ein großer Kinderspielplatz befindet sich direkt am Veranstaltungsort in der Fußgängerzone. Und was trägt Mann? Eine Modenschau wird als I-Tüpfelchen die Antwort geben.


Kontakt:
Sabine Pirnay-Kromer
Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit e.V.
Geschäftsstelle Universitätsklinikum Freiburg
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel. 0761/270-2701
Fax. 0761/270-2745



Programm:
1. Freiburger Männergesundheitstag
Samstag, 21. Juni 2003
10 bis 18 Uhr
Augustinerplatz, Stadtmitte
· Medi-Center: Gesundheits-Quick-Test
· Zone Vital: Informationen, Fitness, Health-News und mehr
· Vortrags-Forum: Experten zum Thema Männergesundheit
· Bühneshow: Musik, Comedy, Entertainment, Modenschau



Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Sabine Pirnay-Kromer
Informationszentrum für Sexualität und Gesundheit e.V.
Geschäftsstelle Universitätsklinik Freiburg
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel. 0761/270-2701, Fax 0761/270-2745