Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Aktionstage zur Woche des Sehens

Aktionstage zur Woche des Sehens

Info-Veranstaltung zu Sehbehinderung und Blindheit am Rathausplatz

Freiburg, 16.10.2003

Der Lionsclub Freiburg veranstaltet am 17. und 18. Oktober zusammen mit dem Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden, dem Zentralverband der Augenoptiker und der Regionalgruppe Freiburg des Vereins Pro Retina im Kreuzgang und Musiksaal der St. Martinskirche (Rathausplatz) Aktionstage zu Sehbehinderung und Blindheit. Es wird ein kostenloser Sehtest angeboten, das Gehen mit dem Blindenhund demonstriert und neben allgemeiner Information nimmt der Regio-Verkehrsverbund auch Anregungen von Sehbehinderten und Blinden für Verbesserungen im öffentlichen Nahverkehr entgegen.

Teil der Aktionstage ist auch eine Lotterie, deren Gewinne Blinden und Sehbehinderten zu Gute kommen. Hauptgewinne der Lotterie sind eine Reise, ein Fahrrad und zwei Regio-Jahreskarten des Regio-Verkehrs-verbundes. Am Samstag, den 18. Oktober hält Prof. Dr. Thomas Reinhard, neuer Chefarzt der Universitäts-Augenklinik, einen Vortrag zu Thema Freiburger Hornhautbank. Hornhauttransplanationen werden benötigt wenn die eigene Hornhaut irreversibel getrübt oder zerstört ist. In Deutschland müssten, um den Bedarf zu decken, jährlich bis zu 7.000 Transplantationen (Keratoplastiken) durchgeführt werden. 4.500 Transplantationen werden derzeit jährlich durchgeführt, 2.000 Transplantate hierfür stammen aus den USA oder den NL.



Kontakt:

Universitäts-Augenklinik: Lionsclub:
Prof. Dr. Thomas Reinhard Ulrich Mentz
Ärztliche Direktor Lerchenfeldstr. 29
Killianstr. 5 79199 Kirchzarten
79106 Freiburg Tel.: 07661 6277190
Tel.: 0761 270 4006

abgelegt unter: