Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Neues Behandlungskonzept bei …

Neues Behandlungskonzept bei Fibromyalgie am Uni-Zentrum Naturheilkunde in Erprobung

Universitätsklinikum Freiburg sucht für eine wissenschaftliche Studie Probanden

Freiburg, 17.12.2004

Schmerzen am ganzen Körper, Steifheit, unerholsamer Schlaf und Erschöpfung - das sind die Hauptsymptome der Fibromyalgie, einer chronischen Erkrankung, unter der rund zwei Prozent der Bevölkerung leiden. Am Uni-Zentrum Naturheilkunde des Universitätsklinikums Freiburg ist zurzeit eine neue Therapiemethode für Fibromyalgie in Erprobung. Bei dem Stressbewältigungstraining nach Jon Kabat-Zinn handelt es sich um ein strukturiertes, achtwöchiges Gruppenprogramm, bei dem die Patienten in Achtsamkeitsmeditation unterrichtet werden. Die Patienten erlernen dabei hauptsächlich Kompetenzen für einen besseren Umgang mit ihrer Erkrankung, was in der Regel zu einer verbesserten Selbstkontrolle, zu einem verbesserten Umgang mit Stress und damit auch zu einer höheren Lebensqualität führt.

Kurzfristige Erfolge dieses Programms konnten bereits 2001 in einer ersten Pilotstudie nachgewiesen werden. In einer jetzt erscheinenden Forschungsarbeit wurde gezeigt, dass diese Erfolge auch noch nach drei Jahren so gut wie unvermindert anhalten. Ein Resultat, das bisher in der Fibromyalgieforschung einmalig ist. Das Erlernen von Bewältigungstechniken und die Übernahme von Eigenverantwortung sind auch langfristig erfolgreich bei der Behandlung der Fibromyalgie, während die passive Einnahme von Medikamenten meist nur kurzfristige Linderungen verspricht.

Das Uni-Zentrum Naturheilkunde erforscht nach diesem Erfolg das Behandlungskonzept Achtsamkeitstraining nun in einem breiteren und umfangreicheren Rahmen. Zurzeit läuft eine klinische Studie mit 180 Patientinnen, die von Dr. Stefan Schmidt, Psychologe Universitätsklinikum Freiburg, betreut wird. Für diese Studie werden noch Frauen gesucht die am Fibromyalgiesyndrom leiden. Die Behandlung mit dem neuen Konzept ist bei gleichzeitiger Teilnahme an der Studie kostenfrei.




Kontakt:
Barbara Schwarzer
Institut f. Umweltmedizin u. Klinische Forschung
Hugstetter Str. 55
79106 Freiburg
Tel. 0761/270-5492
E-mail bschwarzer@iuk3.ukl.uni-freiburg.de
http://kompmed.uniklinik-freiburg.de/fibro/

abgelegt unter: ,