Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Verleihung der Ehrendoktorwürde …

Verleihung der Ehrendoktorwürde der Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg

an Professor Dr. Dr. Erich R. Reinhardt

Freiburg, 20.01.2005

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die enge Zusammenarbeit zwischen Professor Dr. Dr. Erich R. Reinhardt, Vorsitzender des Bereichsvorstandes von Siemens Medical Solutions und der Radiologischen Klinik des Universitätsklinikums Freiburg hat über die Jahre hinweg viele Früchte getragen. Der fruchtbare Kontakt zwischen Professor Reinhardt und dem Ärztlichen Direktor der Abteilung Röntgendiagnostik der Radiologie, Professor Dr. Mathias Langer, bahnte sich bereits Anfang der 80-iger Jahre an und intensivierte sich im Jahr 1994, als Professor Reinhardt den Vorsitz des Bereichsvorstandes Medical Solutions Siemens übernahm.

Die Radiologie lebt sowohl in ihren Bereichen der Diagnostik als auch in ihren therapeutischen Bereichen von der Innovation. Diese ist nur durch eine enge und dauerhafte Kooperation zwischen Forschung und Klinik auf der einen Seite und industriellen Partnern auf der anderen Seite möglich. Professor Reinhardt steht genau dafür: Forschung, Lehre und Industrie stellen für den studierten Elektrotechniker eine untrennbare Einheit dar. So hat die enge Kooperation seiner Forscher und Entwickler mit den Wissenschaftlern der Radiologischen Klinik zu bahnbrechenden wissenschaftlichen Ergebnissen geführt. Diese Erfolge sind auch auf die persönlichen Impulse von Professor Reinhardt zurückzuführen, der die ausgeprägte Fähigkeit besitzt, neue Innovationen frühzeitig zu erkennen und fast intuitiv zukunftsträchtige Forschungsschwerpunkte zu etablieren und diese auch langfristig zu unterstützen.

In Anerkennung der langen und erfolgreichen Zusammenarbeit verleiht die Medizinische Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in guter akademischer Tradition Professor Reinhardt die Ehrendoktorwürde.

Ich lade Sie ein zur

Ehrenpromotion
von
Professor Dr. Dr. Erich R. Reinhardt

am Montag, den 24. Januar 2005, um 16.00 Uhr
im Neurozentrum des Universitätsklinikums Freiburg,
Konferenzraum 1 im Erdgeschoss

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen. Gerne stellen wir Ihnen eine Portraitaufnahme in digitaler Form von Professor Reinhardt zur Verfügung.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse




VITA:

Prof. Dr. Dr. Erich R. Reinhardt
Siemens AG, Medical Solutions

Forschung, Lehre und Industrie – für Prof. Dr. Dr. Erich R. Reinhardt, Vorsitzender des Bereichsvorstandes von Siemens Medical Solutions und Mitglied des Vorstands der Siemens AG, stellen diese Begriffe seit jeher eine untrennbare Einheit dar – sie stehen für eine Partnerschaft, in der jeder Beteiligte vom anderen profitieren kann.

Reinhardts stetiges und erfolgreiches Arbeiten an einem kooperativen Nebeneinander von Universität und Wirtschaft zeichnet sein Lebenslauf eindrucksvoll nach: So arbeitete der 1946 in Öhringen (Baden-Württemberg) geborene Reinhardt nach seinem Elektrotechnik-Studium von 1972 bis 1983 zunächst als Wissenschaftler am Institut für physikalische Elektronik, wo er im Jahr 1979 promovierte. 1983 begann er seine Karriere bei der Siemens AG als Leiter der Applikationsentwicklung in der Magnetresonanztomographie (MR), ehe er von 1986 bis 1990 dieses Geschäftsgebiet leitete. In Indien war Erich Reinhardt danach bis 1993 als Managing Director der Siemens Ltd. Bombay tätig. Er kam zurück nach Erlangen und wurde am 1. Januar 1994 zum Mitglied, drei Monate später zum Vorsitzenden des Bereichsvorstandes Medical Solutions ernannt. Im November 2001 wurde Reinhardt zusätzlich in den Vorstand der Siemens AG berufen.
Erich Reinhardt ist Honorarprofessor der Universität Stuttgart. Für seinen Einsatz um die Wissenschaft wurde Reinhardt von der Technischen Fakultät der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg Juni 2002 mit der Ehrendoktorwürde geehrt.

Seine zahlreichen Mitgliedschaften in universitären und industriellen Gremien unterstreichen Reinhardts Einsatz für eine partnerschaftliche Beziehung zwischen Industrie und Forschung ebenfalls: So ist er unter anderem Mitglied im Aufsichtsrat der BioM AG in München, im Kuratorium der Internationalen Stiftung Neurobionik in Hannover, in der Gastro-Liga, im Kuratorium des Max-Planck-Institutes für Neurologische Forschung und in der Deutschen Röntgengesellschaft. Reinhardt ist außerdem Schatzmeister des Universitätsbundes der Friedich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg.

Erich Reinhardt ist verheiratet und hat zwei Töchter.