Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Freiräume nutzen – soziale …

Freiräume nutzen – soziale Kompetenzen trainieren

Ferienveranstaltungen für Studierende am Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS)

Freiburg, 07.08.2006

Engagement wird auch nach der neuesten Rechtschreibreform weiterhin „Großgeschrieben“. Vor allem soziales Engagement ist als Schlüsselkompetenz in Beruf und Alltag nicht mehr wegzudenken. Gerade wenn es darum geht, nach dem Studium oder der Ausbildung einen Einstieg ins Berufsleben zu finden, kann diese Kompetenz zum entscheidenden Faktor für die Bewerbung werden.
In der ZfS-Ferienveranstaltung Do it! - Soziales Lernen mit Kopf, Herz und Hand (Beginn: 27.09.2006) wird aus den abstrakten Schlagwörtern „Teamgeist“ und „Verantwortung“ erfahrbare Wirklichkeit. Kern von Do it! ist die Mitarbeit in einer ausgewählten sozialen Einrichtung. Im Kontakt und Austausch mit Menschen, die sich in schwierigen, in betreuten oder benachteiligten Lebenssituationen befinden, können die Studierenden ihren eigenen Horizont erweitern. Eine weitere Möglichkeit, seine soziale und methodische Kompetenz zu trainieren, bietet das ZfS mit der projektorientierten Veranstaltung „Erweiterung des Angebotes eines Hallenspielplatzes für Kinder“ (Beginn 31.08.2006) an. Bei dem Projekt steht die Frage im Vordergrund, durch welche ergänzenden pädagogischen Angebote die Attraktivität eines Hallenspielplatzes gesteigert werden kann. Darüber hinaus werden theoretische Grundkenntnisse im Marketing vermittelt, die im Rahmen der Projektarbeit praktisch angewendet werden. Ein Garant für das Erreichen solcher und ähnlicher Projektziele ist die konstruktive Kommunikation innerhalb eines Teams. Missverständnisse sowie schwierige Gesprächssituationen treten nicht nur im Alltag, sondern auch in zahlreichen Teamsituationen auf. Dabei ist es wichtig, mit der richtigen Strategie auf diese Situationen reagieren zu können. Die ZfS-Veranstaltung Teamkommunikation (Beginn 15.08.2006) soll die Studierenden darin stärken, Gesprächssituationen rasch einschätzen und Strategien konstruktiver Gesprächsführung anwenden zu können.
Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und zur Belegung gibt es unter www.zfs.uni-freiburg.de.

Kontakt:
Carsten Gondorf
Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS)
Universität Freiburg, Bertoldstr. 17
79098 Freiburg, Tel: 0761 - 203 8967, Fax: 0761 - 203 9472
carsten.gondorf@zfs.uni-freiburg.de, www.zfs.uni-freiburg.de