Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Ein Lernradio ist geboren

Ein Lernradio ist geboren

Das neue Hochschulradio „echo-fm“ geht am 1. Dezember 2006 auf Sendung

Freiburg, 28.11.2006

Pünktlich am 1. Dezember 2006 geht das neue Hochschulradio „echo-fm“ als Vollzeit-Radioprogramm auf Sendung und ist rund um die Uhr auf der Frequenz 88,4 MHz zu hören. Betreiber sind die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und die Pädagogische Hochschule Freiburg als erste und zweite Lizenznehmer mit ihren jeweiligen Kooperationspartnern. Dazu gehören die Jazz & Rockschule Freiburg, die Fachhochschule Kehl, das Freiburger Studentenwerk, das Jugendhilfswerk sowie der Verein "tonart" und das Music Lab in Emmendingen. Für die Studierenden der Hochschulen, für Rudolf-Werner Dreier, als Pressechef der Uni auch Leiter des Radios, sowie für Dr. Traudel Günnel, Projektleiterin des PH-Radios, ist ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Konzipiert ist „echo-fm“ als Ausbildungsradio, in dem Studierende neben ihrem Studium erste praktische Erfahrungen im Radio-Journalismus sammeln. Unter der Anleitung professioneller Radio-Macher planen und realisieren Studierende das neue Programm. Ein Rundfunkprogramm als Lern- und Studienprojekt ist in dieser Form einzigartig in Baden-Württemberg.

Das Programm des neuen Radios ist so abwechslungsreich wie dessen Träger: Die Studierenden berichten nicht nur aus der wissenschaftlichen Arbeit der beteiligten Hochschulen und dem Studentenleben in Freiburg, sondern auch Kultur, Lifestyle und Hörspiele ihren Platz. „echo-fm“ soll für breite Teile der Bevölkerung interessant sein. Abgerundet wird das Programm durch aktuelle Berichte und Lokalnachrichten. Die jungen Radio-Macher können dabei Wagnisse eingehen, die im „etablierten Rundfunk“ nicht möglich wären. Mit Hilfe des hauptamtlichen Sendeleiters Manuel Devant entwickeln die Studierenden neuartige Sendeformen mit Publikumsbeteiligung. Um die Vielzahl der Sendungen zu bewältigen, entstehen die Programmteile an unterschiedlichen Produktionsstätten in und um Freiburg. In der Sendezentrale fügen Nachwuchs-Redakteure diese Teile zu einem Programm mit einer unverwechselbaren Musikfarbe zusammen. Derzeit arbeiten mehr als 50 Studierende in drei Redaktionen an dem neuen Programm.

Die Pädagogische Hochschule Freiburg produziert ihre 14 Sendestunden von Montags bis Donnerstags im eigenen Studio, das von der Vereinigung der Freunde der Pädagogischen Hochschule finanziert wurde. Studierende der Pädagogischen Hochschule arbeiten unter der Leitung von Monika Löffler (Sendeleiterin an der PH) in Redaktionsgruppen zusammen. Das Radio ist in die Lehre integriert: Manche Seminare produzieren Radiobeiträge alternativ zu Powerpoint Präsentationen. Zu den regelmäßigen Sendungen der PH gehören das Campusradio, die Music Specials, Radio Rostfrei und das Forum. Ein besonderer Schwerpunkt an den Nachmittagen ist „Schule und Co“, Sendungen, die von Kindern und Jugendlichen unter Anleitung von Studierenden erstellt werden, denn Medienkompetenzentwicklung – und vermittlung ist ein besonderer Schwerpunkt der Sendungen an der Pädagogischen Hochschule.

Bachelor-Studierende können sich die Mitarbeit bei „echo-fm“ als Prüfungsleistung anrechnen lassen. In den Prüfungsordnungen aller Bachelor-Studiengänge ist der Erwerb so genannter „berufsfeldorientierter Kompetenzen“ vorgeschrieben. Durch das Engagement bei „echo-fm“ bekommen die Studierende Leistungspunkte im Modul „Medienkompetenz“. Die praktische Radioarbeit ist somit unmittelbar in den Forschungs- und Lehrbetrieb der Hochschulen eingebunden. "echo-fm“ wurde aus dem bisherigen „Uniradio Freiburg“ entwickelt, für das Studierende schon seit über zehn Jahren Radiobeiträge erstellen.

Das neue Hochschulradio „echo-fm“ im Internet: www.echo-fm.de

PH 88,4 , die Pädagogische Hochschule Freiburg auf „echo-fm“ im Internet: www.ph-freiburg.de/radio


Kontakt:
Manuel Devant
echo-fm 88,4
79085 Freiburg
Tel.: 0761 / 203-8888
Fax.: 0761 / 203-8887
E-Mail: sendeleitung@echo-fm.uni-freiburg.de
www.echo-fm.de

Monika Löffler
PH 88,4, Radio der Pädagogischen Hochschule auf echo-fm
Kunzenweg 21
79117 Freiburg
Tel.: 0761 / 682 387
Fax 0761/ 682 448
E-Mail: loeffler@ph-freiburg.de
www.ph-freiburg.de/radio

abgelegt unter: ,