Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Einwöchiges Schnupperstudium …

Einwöchiges Schnupperstudium in Naturwissenschaft und Technik an der Freiburger Universität

Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 können sich ab sofort anmelden

Freiburg, 26.06.2007

Trotz Begabung und Interesse schrecken junge Frauen aus verschiedenen Gründen häufig davor zurück, ein Studium in Naturwissenschaft und Technik aufzunehmen. Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg veranstaltet vom

Montag, den 30.07. bis Freitag, den 3.08.2007

wieder ein Schnupperstudium in Naturwissenschaft und Technik, das Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 einen Einblick in die Fächer Mikrosystemtechnik, Physik, Informatik, Mathematik, Meteorologie, Hydrologie und Geowissenschaften bietet.

In der ersten Woche der Sommerferien haben die Schülerinnen Gelegenheit, den Universitätsalltag und zwei Fächer ihrer Wahl intensiv zu erleben. Sie können sich zudem über Studienaufbau und -inhalte informieren sowie Dozierende und Studierende kennen lernen. Vor allem aber können sie in verschiedenen Workshops praktische Erfahrungen sammeln.

Eröffnet wird das Schnupperstudium am Montag, den 30. Juli 2007, für alle Teilnehmerinnen mit der Vorlesung von Prof. Dr. Volker Schmidt „Erlebte Naturwissenschaft – Physik einmal anders“. Danach lernen die Schülerinnen erfahrene studentische Mentorinnen kennen, die die Schülerinnen während des gesamten Schnupperstudiums begleiten werden. Sie geben ihnen wichtige Insider-Informationen und beraten sie bei praktischen und inhaltlichen Fragen rund um das Studium. Dadurch profitieren sie von den Erfahrungen, die fortgeschrittene Studentinnen mit der Studienwahl, dem Studium und dem Uni-Alltag bereits gesammelt haben.

Ab Montagnachmittag können die Teilnehmerinnen zwei Fächer ihrer Wahl kennen lernen. Am Montag, 30.07. und am Dienstag, 31.07. stehen Mathematik, Informatik, Geowissenschaften sowie Meteorologie und Hydrologie zur Wahl. Am Mittwoch, 01.08. und Donnerstag, 02.08. können die Schülerinnen zwischen Physik und Mikrosystemtechnik wählen.

Eine Firmenbesichtigung am Freitag, den 03. August, soll den Schülerinnen darüber hinaus einen Einblick in verschiedene Tätigkeitsfelder nach Studienabschluss bieten. Während der gemeinsamen Eröffnung am Montagmorgen sowie während des gemeinsamen Abschlusses am Freitagmittag besteht zudem die Möglichkeit zum persönlichen Austausch.

Das Schnupperstudium, ein Projekt der Gleichstellungsbeauftragten der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in Kooperation mit den Fakultäten sowie dem vom Sozialministerium und dem Europäischen Sozialfonds geförderten idea-Mentoring-Projekt, will bestehende Vorurteile abbauen und junge Frauen ermutigen, sich die chancenreichen beruflichen Möglichkeiten in Naturwissenschaft und Technik nicht entgehen zu lassen.

Interessierte Schülerinnen können sich ab sofort online anmelden unter:

www.schnupperstudium.uni-freiburg.de
Anmeldeschluss: 09. Juli 2007
Auf der Website finden sich ausführliche Programminfos zu den Einzelveranstaltungen.


Schnupperstudium Flyer


Kontakt:

c/o Büro der Gleichstellungsbeauftragten

Bettina Volm

Werderring 8, 79085 Freiburg

Tel.: 0761/203-4299 (Mo-Fr 10 – 12 Uhr)

Fax: 0761/203-4256

E-Mail: schnupperstudium@zuv.uni-freiburg.de
abgelegt unter: ,