Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Preise für trinkende Pflanzen …

Preise für trinkende Pflanzen und die Kommandozentrale Gehirn

Albert-Ludwigs-Universität erhält Anerkennungspreise der Landesstiftung Baden-Württemberg

Freiburg, 17.10.2007

Professor Dr. Thomas Speck, Direktor des Botanischen Gartens und Lehrstuhlinhaber am Biologischen Institut der Universität Freiburg, seine Gattin Dr. Olga Speck und Frau Dr. Friederike Gallenmüller, ebenfalls vom Biologischen Institut, waren beim Wettbewerb „ExpoNaTe“ der Landesstiftung Baden-Württemberg erfolgreich. Die Forscher bekamen für sein Projekt „Wasserleitfähigkeit bei Holzpflanzen“ den mit 3000 Euro dotierten Anerkennungspreis. Anhand eines Modells zeigten die Biomechaniker, wie unterschiedlich Nadelbäume, Laubbäume und Lianen Wasser leiten. Dabei kann dieses Experiment vom Kindergarten bis zur Hochschule eingesetzt werden. Ein interaktives Exponat ist in der Ausstellung des Science Houses im Europa Park Rust zu sehen. Das Preisgeld wollen die beiden Wissenschaftler dazu nutzen, das Projekt noch weiter zu verbreiten.

Ebenfalls Gewinner eines Anerkennungspreises waren Wissenschaftler vom Bernstein Zentrum für Computational Neuroscience (BCCN) der Albert-Ludwigs-Universität. Sie konzipierten ein Exponat, an dem die Besucher die funktionelle Gliederung der Großhirnrinde nachvollziehen können. Das Modell zeigt, welche Bereiche der Großhirnrinde für welche Hirnfunktion zuständig sind. Das Exponat wurde von Mitgliedern des BCCN konzipiert und vom Wissenschaftsmuseum Science House umgesetzt. Das Exponat ist im Europa-Park Rust in der ständigen Ausstellung des Science House zu sehen.

Die Landesstiftung Baden-Württemberg hat den Wettbewerb ExpoNaTe (Exponate aus Naturwissenschaft und Technik) dieses Jahr zum ersten Mal ausgeschrieben. Bei dem Wettbewerb geht es darum, Kindern und Jugendlichen Naturwissenschaft und Technik spannend und begreifbar zu machen. Die insgesamt acht Preisträger nahmen am 15. Oktober in der Staatsgalerie Stuttgart die Preise entgegen. Unter den Gewinnern sind neben den Projektgruppen der Albert-Ludwigs-Universität noch zwei andere Projekte aus Freiburg und Umgebung.


Kontakt:


Projekt Wasserleitfähigkeit bei Holzpflanzen:


Professor Dr. Thomas Speck

Direktor Botanischer Garten Albert-Ludwigs-Universität

Tel.: 0761/203-2875

Fax: 0761/203-2880

E-Mail: thomas.speck@biologie.uni-freiburg.de


Dr. Olga Speck
Kompetenznetz Biomimetik
Tel: 0761-203-2803
Fax: 0761-203-2804
E-Mail: olga.speck@biologie.uni-freiburg.de

Projekt Hirnfunktionen:

Dr. Simone Cardoso de Oliviera
Bernstein Center for Computational Neurosciences
Albert-Ludwigs-Universität
Tel.: 0761/ 203-9575
Fax: 0761/ 203-9559
E-Mail: cardoso@bccn.uni-freiburg.de

abgelegt unter: ,