Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Krebsgefahr - Wenn das Sonnenbaden …

Krebsgefahr - Wenn das Sonnenbaden zum Risiko wird

Expertenchat zum Thema Hautkrebs

Freiburg, 09.07.2008

Der Gesprächs- und Informationsbedarf bei Hautkrebs ist groß. Vor allem wenn im Sommer die Gefahr für Sonnenbrände steigt. Um dieser Nachfrage nachzukommen bietet das Onlinemagazin des Universitätsklinikums Freiburg „amPuls-online“ am Dienstag, den 15. Juli, von 17 bis 20 Uhr einen Online-Chat mit Experten zum Thema Hautkrebs an. Die Leiterin der Dermato-Onkologie, Professor Dr. Dorothée Nashan, und Dr. Frank Meiß von der Hautklinik werden online drei Stunden lang Rede und Antwort stehen.


Bis zu 10.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich an Hautkrebs, zumeist am Melanom. Jährlich ist mit mehr als 140.000 Neuerkrankungen zu rechnen. „Braun sein“ assoziiert jung und gesund sein, dabei wird jedoch der Sonnenschutz vernachlässigt. Besonders bei Jugendlichen ist die Gefahr hoch, dass sich durch zu starke und kumulative UV-Strahlung später Melanome bilden.

Aus diesem Grund häufen sich Fragen rund um Vorsichtsmaßnahmen, Behandlung und Versorgung von Patienten einschließlich der seelischen Auseinandersetzung mit der Krebserkrankung. Die Fragen sind vielfältig und beschäftigen nicht nur die Betroffenen. Das Bedürfnis nach Orientierung und Beratung ist groß. Im Expertenchat können Interessierte Fragen stellen und erhalten direkt Antworten. Mit dieser Möglichkeit möchte das Universitätsklinikum Freiburg sein Beratungsangebot erweitern und gezielt auf individuelle Situationen eingehen.


Einloggen, Fragen stellen und mitdiskutieren unter:

 www.ampuls-online.de