Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Neues Weiterbildungsangebot des …

Neues Weiterbildungsangebot des Gründerbüros der Universität Freiburg

Worauf kommt es bei der Unternehmensgründung an?

Freiburg, 11.09.2008

Ab Oktober 2008 bietet das Gründerbüro der Universität Freiburg im Rahmen des Gründerkollegs diverse Weiterbildungsveranstaltungen an, in denen Studierende und andere Angehörige der Universität lernen können, wie der Sprung in die Selbständigkeit gelingt.

Eigenverantwortliches und selbstbestimmtes Arbeiten, Flexibilität und die Möglichkeit, eigene Ideen umzusetzen – die eigene Chefin oder der eigene Chef zu sein, ist für viele Studierende eine attraktive berufliche Perspektive. Hindernisse auf dem Weg zur Unternehmensgründung sind oftmals mangelnde Kompetenzen in unternehmerischen Kernbereichen. Mit den Gründerkolleg-Veranstaltungen zum Thema berufliche Selbständigkeit und Unternehmensgründung möchte das Gründerbüro diejenigen ansprechen, die sich für die berufliche Selbständigkeit interessieren. Folgende Fragen stehen im Vordergrund: „Wer sind meine Kunden und wie erreiche ich sie? Wie finanziere ich mein Vorhaben? Wofür brauche ich einen Businessplan, und wie erstelle ich ihn? Welche rechtlichen und steuerlichen Aspekte muss ich beachten? Bin ich überhaupt ein Unternehmertyp?

Für Studierende in den Bachelor-Studiengängen wird im WS08/09 das Modul „Der Businessplan als Grundlage für die Planung des eigenen Unternehmens“ im Rahmen der BOK-Kurse am Zentrum für Schlüsselqualifikation (ZfS) angeboten. Hier üben die Teilnehmenden unternehmerisches Denken und Handeln und erarbeiten sich unternehmensrelevante betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse.

Der Vertiefungskurs „Entrepreneurship-Kompetenzen“, der ab 23. Oktober 2008 stattfindet, steht allen Interessierten offen, die bereits eine Geschäftsidee haben und diese weiter ausloten möchten. Geleitet werden die monatlichen Workshops von Expertinnen und Experten aus der Wirtschaftsregion Freiburg. Die Workshop-Reihe findet in Zusammenarbeit mit  der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung (e.V.) statt – die Anmeldung ist bereits sofort möglich.

Das Gründerbüro bietet erstmalig einen Innovations-Workshop an, der am 24./25. Oktober 2008 stattfindet. Die Teilnehmenden wenden unter Anleitung eines erfahrenen Moderators verschiedene Kreativitätstechniken an. Der Workshop ist geeignet für alle, die Problemstellungen innovativ lösen möchten und sich dafür das passende Werkzeug aneignen wollen. Weitere Innovations-Workshops werden mit je einem Termin pro Semester in 2009 und 2010 angeboten. Die Veranstaltungen sind kostenlos und richten sich an Studierende, Promovierende und wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachrichtungen.

Wer sich gerne persönlich von den Angeboten des Gründerbüros überzeugen möchte, dem bietet sich am 20. November 2008 ein Besuch bei der „DECISIONS08“ an, der Informations- und Kommunikationsplattform für Existenzgründung und Selbständigkeit im Foyer des KG II. Das Team des Gründerbüros mit Netzwerkpartnerinnen und -partnern aus der Wirtschaft beraten rund um das Thema Unternehmensgründung und berufliche Selbständigkeit

Alle Informationen zu den Kursen, Veranstaltungen und dem gesamten Unterstützungsangebot des Gründerbüros finden Sie unter www.cto.uni-freiburg.de.



Kontakt:
Dr. Tanja Krämer-McCaffery
Tel: 0761/203-4993
E-Mail: tanja.kraemer-mccaffery@zft.uni-freiburg.de
 


abgelegt unter: ,