Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Freiburg unter den Spitzenuniversitäten

Freiburg unter den Spitzenuniversitäten

Das Shanghai-Ranking 2016 bescheinigt der Albert-Ludwigs-Universität eine starke Position in Deutschland

Freiburg, 24.02.2017

Freiburg unter den Spitzenuniversitäten

Foto: Peter Mesenholl

Das Academic Ranking of World Universities, auch als Shanghai-Ranking bezeichnet, hat seine Ranglisten für das Jahr 2016 veröffentlicht: Die Universität Freiburg hat ihre Position gehalten und rangiert unter den deutschen Volluniversitäten auf den Plätzen vier bis acht. Auf Landesebene hat sie über die vergangenen Jahre hinweg ihre Spitzenposition gehalten und ist nach Heidelberg die am höchsten bewertete Universität Baden-Württembergs. Von den weltweit insgesamt 500 gelisteten Universitäten belegt Freiburg einen Platz zwischen 101 und 150. Eine weitere Aufschlüsselung lässt das Shanghai-Ranking nicht zu.

Erstmalig wurde in diesem Jahr zudem ein weltweites Spezialranking in den Ingenieurswissenschaften veröffentlicht, das von den großen Technischen Universitäten dominiert wird. Als einzige Volluniversität ist die Albert-Ludwigs-Universität sowohl in der Fachgruppe „Electrical & Electronic Engineering“ als auch in „Mechanical Engineering“ in den deutschen Top Ten vertreten. „Diese Positionierung zeigt die Durchschlagskraft unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Disziplinen wie der Informatik oder der Mikrosystemtechnik, die Freiburg zu einem Gravitationszentrum für zukunftsweisende Forschung machen“, sagt Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer.

Mit dem internationalen Academic Ranking of World Universities vergleicht die chinesische Jiaotong-Universität aus Shanghai seit 2003 die Forschungserfolge von Hochschulen. Sie wertet wissenschaftliche Veröffentlichungen in renommierten Fachzeitschriften, die Anzahl von Zitierungen der Wissenschaftler sowie hochrangige Auszeichnungen wie Nobelpreise aus. Dadurch ist es möglich, Leistungen insbesondere in den Naturwissenschaften nach transparenten Kriterien zu beurteilen.

Academic Ranking of World Universities 2016
http://www.shanghairanking.com/ARWU2016.html


Kontakt:
Dr. Johannes Keller-Herder
Strategie und Hochschulentwicklung
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel.: 0761/203-67843
E-Mail: johannes.keller-herder@zv.uni-freiburg.de


Druckversion der Pressemitteilung (pdf).