Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Online-Magazin forschen & entdecken Corona im Kaleidoskop

Corona im Kaleidoskop

In neuen Videopodcast-Folgen bieten Freiburger Forschende Perspektiven auf die Auswirkungen der Pandemie

Freiburg, 19.05.2020

„Was man zu verstehen gelernt hat, fürchtet man nicht mehr“: Mit diesem Ausspruch hat Marie Curie einst das Selbstverständnis der Wissenschaft auf den Punkt gebracht – und zugleich den Wesenskern der menschlichen Psyche. Wer einzelne Aspekte ergründen, prüfen und sinnvoll miteinander verbinden kann, erzählt eine Geschichte, die etwas über die Welt erklärt. Das ist in Krisenzeiten wichtiger denn je: Weltweit arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler daran, das neuartige Coronavirus und seine Auswirkungen zu verstehen – auch an der Albert-Ludwigs-Universität. In einer Serie von Videopodcasts beleuchten Freiburger Forschende die Coronakrise aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

389aaa9f4198762177679308d14969ef 

Die Soziologieprofessorin Manuela Boatcă erläutert, warum Pandemien Bevölkerungsgruppen nicht gleich treffen, sondern bestehende soziale Ungleichheiten verstärken.

78a6dfd5ffce7471d025d020a01b10af

Das Virus in Echtzeit analysieren: Dr. Björn Grüning erklärt, was die Bioinformatik zur Erforschung von Covid-19 beitragen kann.

 

70b8da2d814e3658eec31653ad1d8289 

Daniela Kleinschmit, Professorin für Forst- und Umweltpolitik, schildert die Auswirkungen der Coronakrise auf die unterschiedlichen Bestrebungen, den Klimawandel zu bekämpfen.

 

0c0eab978967384f96b23f124c1ba4ff

Die Möglichkeiten verringern sich, die Unwägbarkeiten wachsen: Andreas Urs Sommer, Professor für Kulturphilosophie, debattiert die Frage, wie die Gesellschaft mit dieser Herausforderung umgeht.

ba26648a576fb6592e3c61e40018c4a0

Der Ökonom Prof. Dr. Bernhard Neumärker erörtert die Vorteile eines Bedingungslosen Grundeinkommens – und betont, dass es in Europa für mehr Solidarität sorgen könnte.

Teil 3

36e909c29cc08ebda1518da7d777aab6 

Prof. Dr. Sandra Destradi, Expertin für Internationale Politik, erörtert die Frage, wie sich die Coronakrise auf das globale Verhältnis und Machtgefüge von Staaten auswirkt.

 

10608759db0f2736475a09df5b07bd32 

Der Amerikanist Prof. Dr. Wolfgang Hochbruck wirft einen vergleichenden Blick auf das Vorgehen Deutschlands und der USA im Umgang mit der Coronapandemie.

 

b8aba1b5722c8460640dc41ad408aa2d

Die Wirtschaftspsychologin Prof. Dr. Anja Göritz thematisiert die Schwierigkeiten von Arbeit im Homeoffice – unter anderem, weil es Beschäftigte ständig erreichbar macht.

 

Teil 2

bf51581a2e711fff0ace200cb5426da4

Wie lässt sich die jüngst erlassene Maskenpflicht mit dem Alltag vereinbaren – etwa beim Sport? Und kann Atmen durch die Maske sogar die Atemmuskulatur trainieren? Das erklärt der Sportmediziner Prof. Dr. Daniel König.

 

a6a5b824e4a38adb6996ecf45a16092b 

Wie verändern sich Religion und Kirche durch die Coronakrise? Ist so viel Leid mit der Vorstellung von einem gütigen Gott vereinbar? Das erörtert der Theologe Prof. Dr. Bernhard Spielberg.

 

0d44f8993858f3893151d60967182006

Wird der Euro die Coronakrise überstehen? Kann die Wirtschaftswissenschaft der Politik hilfreiche Handlungsempfehlungen geben? Dazu gibt der Wirtschaftstheoretiker Prof. Dr. Oliver Landmann eine Einschätzung.

 

Teil 1

d952dff1ffccb5a13339fdb91cd13d09

Prof. Dr. Bastian Rapp erklärt, wie 3-D-Druck in Zeiten von Schutzkleidung- und Zubehörmangel Abhilfe schaffen kann.

 

58626934139190c2c90662c7d58859ca

Prof. Dr. Daniel König erläutert, welche Auswirkungen es auf den Körper und das Immunsystem haben kann, wenn Menschen für längere Zeit ihren Bewegungsradius einschränken.

 

4b2d9f86c3ef2190d3b94ac6ab169cd5

Prof. Dr. Stefan Hiermaier spricht über die Frage, was Resilienz im Technikmanagement – etwa bei der Grundversorgung mit Energie und Wasser – bedeutet.