Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Online-Magazin vernetzen & gestalten

vernetzen & gestalten

vernetzen und gestalten

Die Universität Freiburg ist regional und international eng vernetzt: Sie engagiert sich in Hochschulverbünden und pflegt strategische Beziehungen – im trinationalen Forschungsraum am Oberrhein ebenso wie mit Partnerinstitutionen weltweit.

Denken, lehren und forschen ohne Grenzen

Denken, lehren und forschen ohne Grenzen

Die Deutsche Universitätszeitung widmet Eucor – The European Campus ein Magazin

Denken, lehren und forschen ohne Grenzen - Mehr…

Überblicken und vernetzen

Überblicken und vernetzen

Senat und Universitätsrat haben Gunther Neuhaus zum Prorektor für Forschung wiedergewählt

Überblicken und vernetzen - Mehr…

Hallo, Nachbar!

Hallo, Nachbar!

Seit zehn Jahren kommen Forschende aus aller Welt ans Freiburg Institute for Advanced Studies –Sabine Dabringhaus war damals die erste, die dort ihren Laptop aufklappte

Hallo, Nachbar! - Mehr…

Den Wald verstehen

Den Wald verstehen

Beim Masterprogramm „European Forestry“ profitieren die Studierenden von den gebündelten Kompetenzen von sechs Hochschulen

Den Wald verstehen - Mehr…

„Menschenfeindlichkeit werden wir nicht akzeptieren“

„Menschenfeindlichkeit werden wir nicht akzeptieren“

Wie Judaistik und Islamwissenschaft an der Universität Freiburg gemeinsam antisemitischen Ressentiments in der Gesellschaft entgegenwirken wollen

„Menschenfeindlichkeit werden wir nicht akzeptieren“ - Mehr…

Europäische Forschungsgemeinschaft

Europäische Forschungsgemeinschaft

Ein internationaler Masterstudiengang der Altertumswissenschaften vermittelt deren Vielfalt

Europäische Forschungsgemeinschaft - Mehr…

Coaching für die Karriere

Coaching für die Karriere

Das Modellprojekt CORA will junge Wissenschaftlerinnen in Führungspositionen bringen

Coaching für die Karriere - Mehr…

„Eine einmalige historische Chance“

„Eine einmalige historische Chance“

Hans-Jochen Schiewer, Präsident von Eucor – The European Campus, treibt die Weiterentwicklung des Hochschulverbunds zu einer Europäischen Universität voran

„Eine einmalige historische Chance“ - Mehr…

Altes Wissen über Bord werfen

Altes Wissen über Bord werfen

Im Masterstudiengang „Social Sciences“ beschäftigen sich Studierende mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Globalisierung

Altes Wissen über Bord werfen - Mehr…

Wertvoller Vergleich

Wertvoller Vergleich

Im trinationalen Master „Rechtswissenschaft“ beschäftigen sich Studierende mit der Gesetzgebung im Dreiländereck

Wertvoller Vergleich - Mehr…