Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Die Kunst des Hoffens

Die Kunst des Hoffens

3. Freiburger Symposium am 23. / 24.05.2014 zu Grundfragen des Menschseins in der Medizin

Freiburg, 09.04.2014

Die Kunst des Hoffens

Foto: Peter Mesenholl

Wie können Ärzte, Pflegende oder Angehörige von Patientinnen und Patienten Hoffnung schenken?  Was bedeutet Hoffnung eigentlich, und was kann sie bewirken? Wann weckt die Medizin falsche Hoffnungen? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich das Symposium "Die Kunst des Hoffens. Kranksein zwischen Verlust und Neuorientierung". Das Programm gestalten namhafte Expertinnen und Experten aus Medizin, Philosophie und Theologie, darunter Prof. Dr. Karl Kardinal Lehmann, der den Eröffnungsvortrag hält.
 

  • Was: Symposium
     
  • Wann: 23.05.2014, 13:00 Uhr bis 24.05.2014, 19:00 Uhr
     
  • Wo:
    Kollegiengebäude I
    Aula
    Platz der Universität 3
    79098 Freiburg
     
  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.
     
  • Veranstalter: Prof. Dr. Giovanni Maio, Institut für Ethik und Geschichte der Medizin
     
  • Kontaktinformationen: Dr. Claudia Bozzaro, +49 (0) 761/203-5040
     
  • Um unverbindliche Anmeldung bis zum 15.05.2014 wird gebeten.
     
  • Der Eintritt ist frei.
     
  • Die Vortragssprache ist Deutsch.
     
  • Weitere Informationen finden Sie hier.
     
  • Den Flyer mit Programm und Hinweisen zur Anmeldung finden Sie hier.