Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Ein Nobelpreis für die Fliege? …

Ein Nobelpreis für die Fliege?

13. Café Scientifique am 14.11.2017 zur Bedeutung der Fruchtfliege für Hirnforschung, Gesundheitswesen und Technologie

Freiburg, 07.11.2017

„Der vierte Preisträger ist die Fliege“, sagte Jeffrey C. Hall – kurz nachdem er mit Michael Rosbash und Michael W. Young 2017 den Nobelpreis für Physiologie und Medizin gewonnen hatte. Warum ist ihm die kleine Fruchtfliege so wichtig? Prof. Dr. Andrew Straw vom Institut für Biologie I an der Universität Freiburg erklärt, welche Rolle Drosophila melanogaster in bedeutenden Entdeckungen – wie die der biologischen Uhr durch die diesjährigen Nobelpreisträger – gespielt hat. Shaw stellt seine Forschung zur Neurobiologie der Navigation vor und diskutiert gemeinsam mit dem Publikum die Rolle  von Modellsystemen in der biologischen Forschung und die Relevanz des Nobelpreises.