Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Einblicke in die interaktionsorientierte …

Einblicke in die interaktionsorientierte Schulforschung

Tagung „Diskursive Passungen im schulischen Feld“ am 02./03.11.2017 an der Universität Freiburg

Freiburg, 24.10.2017

Einblicke in die interaktionsorientierte Schulforschung

Foto: Peter Mesenholl

Die internationale und interdisziplinäre Tagung „Diskursive Passungen im schulischen Feld“ bietet Einblicke in die aktuelle interaktionsorientierte Schulforschung. Dazu tragen gesprächsanalytisch und ethnographisch arbeitende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor und diskutieren. Ziel der Tagung ist es, aufzuzeigen, dass neben dem Lernen und Lehren auch der Handlungsraum Schule mit seinen komplexen institutionellen und kommunikativen Verhältnissen entscheidend für einen Bildungserfolg ist. So soll darauf aufmerksam gemacht werden, diesen Ansatz stärker als es bislang in den Bildungswissenschaften der Fall ist in die Erforschung schulischer Kontexte zu berücksichtigen.

 

  • Was: Konferenz

  • Wann:  02.11.2017, 09:00 Uhr bis 03.11.2017, 17:30 Uhr

  • Wo:
    Haus „Zur Lieben Hand“
    Großer Saal
    Löwenstraße 16
    79098 Freiburg

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: Professur für Germanistische Linguistik, Schwerpunkt Deutsch als Fremdsprache, und Hermann Paul-Centrum für Linguistik; mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG)

  • Kontaktinformationen: Prof. Dr. Helga Kotthoff, Tel.: + 49 (0) 761/203-97868

  • Zu einzelnen Vorträgen ist keine Anmeldung erforderlich. Wenn zu mehr als drei Vorträgen kommen möchte, wird um Anmeldung per E-Mail an Falko Röhrs gebeten.

  • Der Eintritt ist kostenlos, es wird jedoch um einen Beitrag von 20 Euro für die Kaffeepausenverpflegung gebeten.

  • Die Vortragssprache ist Deutsch.

  • Weitere Informationen und Programm