Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Energiewirtschaft in Deutschland

Energiewirtschaft in Deutschland

„Freiburger Umweltgespräche“ am 20.11.2019 mit Fachvorträgen zu Märkten und Klimazielen

Freiburg, 12.11.2019

Die Vortragsreihe „Freiburger Umweltgespräche“ befasst sich in zwei Fachvorträgen mit der Energiewirtschaft in Deutschland. Prof. Dr. Heiner Schanz von der Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen der Universität Freiburg beleuchtet die ambivalente Rolle von Märkten in öffentlichen Debatten: Einerseits werden sie als eigentliche Treiber vieler Umweltprobleme, andererseits als wichtiger Schlüssel zu Nachhaltigkeit interpretiert. Dabei stellt sich jedoch die Frage, was Märkte eigentlich sind und inwieweit sie sich in Richtung von normativen Zielen einer nachhaltigen Entwicklung steuern lassen. Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung in Berlin zeigt, welche Weichenstellungen notwendig sind, damit Deutschland die Klimaziele erfüllen kann. Ein Kohleausstieg sei dabei genauso wichtig wie der zügige Ausbau erneuerbarer Energie und die Umsetzung einer nachhaltigen Verkehrswende.

 

  • Was: Freiburger Umweltgespräche

  • Wann: 20.11.2019, 19:00 Uhr

  • Wo:
    Jazzhaus Freiburg
    Schnewlinstraße 1
    79098 Freiburg

  • Außerdem gibt es eine Live-Übertragung  ins Novotel Freiburg, Konrad-Adenauer-Platz 2, 79098 Freiburg. Dort stehen zusätzliche Plätze zur Verfügung.

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen, Stadt Freiburg

  • Kontaktinformationen: Prof. Dr. Heiner Schanz, Tel.: +49 (0) 761/203-8502

  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.