Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Compendium heroicum

Compendium heroicum

Sonderforschungsbereich „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ feiert am 09.11.2018 Launch des Online-Lexikons

Freiburg, 29.10.2018

Compendium heroicum

Alexander der Große im Ausschnitt eines Mosaiks der Darstellung einer Schlacht gegen den Perserkönig Dareios III., ausgestellt im Museo Archeologico Nazionale in Neapel/Italien. Quelle: Magrippa/Wikimedia Commons, CC BY-SA 3.0

Heldinnen und Helden erleben eine Renaissance – in politischen Diskursen, in der Populärkultur und in ethischen Debatten. Der  Sonderforschungsbereich (SFB) „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ der Universität Freiburg feiert mit einem Festakt den Launch des Online-Lexikons „Compendium heroicum“. Es bietet Erläuterungen zu zahlreichen Phänomenen des Heroischen und ermöglicht der Öffentlichkeit den direkten Zugriff auf aktuelle und zentrale Ergebnisse der Forschung. Die Beiträge schlüsseln die vielfältigen Prozesse der Heroisierung auf, durch die Helden in unterschiedlichen Kulturen hervorgebracht wurden und werden. Partner ist das Projekt Open Encyclopedia System (OES) der Freien Universität Berlin.

  • Was: Festakt

  • Wann: 09.11.2018 18:00 Uhr

  • Wo:
    Peterhofkeller
    Niemensstraße 10
    79098 Freiburg

  • Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen.

  • Veranstalter: Sonderforschungsbereich „Helden – Heroisierungen – Heroismen“

  • Kontaktinformationen: Sebastian Meurer, Tel.: +49 (0)761/203-67602

  • Eine Anmeldung per E-Mail an info@pr.uni-freiburg.de ist erforderlich.

  • Die Vortragssprache ist Deutsch.

  • Compendium heroicum

  • Einladungskarte