Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Die Evolution als Ideengeber

Die Evolution als Ideengeber

Vortrag für die SWR Tele-Akademie zu biologisch inspirierten Materialien und Produkten am 25.06.2019

Freiburg, 18.06.2019

Die Evolution als Ideengeber

Bionische Fassadenverschattung Flectofold. Foto: ITKE & ITFT

Unter Bionik versteht man das kreative Übertragen von evolutionär erprobten Konzepten aus der Biologie in Technik und Architektur. Nicht nur durch die verstärkte Suche nach neuartigen und nachhaltigen Technikkonzepten hat die Disziplin in den letzten Jahren einen großen Aufschwung genommen. Neue Verfahren erlauben es außerdem erstmals, den Form-Struktur-Funktions-Zusammenhang der biologischen Vorbilder und der bionischen Produkte bis auf die molekulare Ebene zu analysieren und technische Produkte hierarchisch strukturiert, also aufbauend vom Kleinen zum Großen, in marktfähiger Menge herzustellen. Prof. Dr. Thomas Speck wird in seinem Vortrag „Bionik: 3,8 Milliarden Jahre Evolution als Ideengeber für Technik und Architektur des 21. Jahrhunderts“ das Potenzial der Bionik an aktuellen Forschungsprojekten des Botanischen Gartens und des Exzellenzclusters „Living, Adaptive and Energy-autonomous Materials Systems (livMatS)“ erläutern.