Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Uni-Presse-Termine Gleichberechtigung und Vielfalt …

Gleichberechtigung und Vielfalt fördern

Öffentlicher Tagesordnungspunkt der Senatssitzung am 28.06.2017 zum Jahresbericht der Gleichstellungsbeauftragten

Freiburg, 27.06.2017

Gleichberechtigung und Vielfalt fördern

Dr. Ina Sieckmann-Bock. Foto: Patrick Seeger

Der Senat der Albert-Ludwigs-Universität öffnet seine Türen: Im öffentlichen Tagesordnungspunkt der Sitzung am 28. Juni 2017 stellt die Gleichstellungsbeauftragte Dr. Ina Sieckmann-Bock ihren Jahresbericht vor. 2011 wählte der Senat sie zum ersten Mal zur Gleichstellungsbeauftragten der Universität, 2015 erfolgte die Wiederwahl für weitere vier Jahre.

  • Was: Vortrag/Veranstaltung

  • Wann: 28.06.2017, 14:15 Uhr

  • Wo:
    Rektorat
    Seminarraum, 6. Obergeschoss
    Fahnenbergplatz
    79098 Freiburg

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten.

  • Veranstalter: Senat

  • Kontaktinformationen: , Tel.: + 49 (0) 761/203-4220

  • Eine Anmeldung nicht erforderlich.

  • Der Eintritt ist kostenlos.

  • Die Vortragssprache ist Deutsch.

  • Homepage des Senats