Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Austausch über das Studium im …

Austausch über das Studium im Ausland

SOKRATES-Studierende treffen sich in der Uni

Freiburg, 02.07.2001

Alle ausländischen SOKRATES-Studierenden, die zur Zeit an der Albert-Ludwigs-Universität studieren, und alle Freiburger, die im Rahmen des SOKRATES-Programms ins Ausland gehen möchten, treffen sich am Mittwoch, den 18. Juli, um 17.30 Uhr in der Prometheushalle im Kollegiengebäude I zu Brezeln, Gugelhupf und Getränken, um sich über das Studium im Ausland auszutauschen.

Etwa 350 Freiburger Studierende gehen pro Akademischem Jahr mit dem SOKRATES-Programm ins europäische Ausland, knapp 400 ausländische Studierende kommen an die Albert-Ludwigs-Universität. Für die Freiburger stehen insgesamt rund 610 Plätze an 180 Partnerunis zur Verfügung. Der Vorteil für Studierende, die mit SOKRATES ins Ausland gehen: Sie zahlen keine Studiengebühren an der Partneruni, erhalten rund 240 Mark monatlich Zuschuss und müssen keine Sprachprüfungen an der Partneruni ablegen. Zudem werden die Studienleistungen anerkannt. Neben dem Studienaustausch existiert auch ein SOKRATES-Dozentenaustausch für mehr als 110 Lehrende sowie das Praktikantenprogramm LEONARDO, bei dem Studierende rund 500 Euro im Monat für ein Praktikum erhalten.



Kontakt:
Ulrich Eckelt
Abteilung EU-Angelegenheiten
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Telefon: 0761/ 203-4269
Email: eckelt@verwaltung.uni-freiburg.de

abgelegt unter: