Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Ehrenamt ernst genommen

Ehrenamt ernst genommen

Thomas Rombach durch IHK für seinen Einsatz in der Berufsbildung geehrt

Freiburg, 19.11.2001

Die Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein hat Thomas Rombach, Bereichsleiter im Geschäftsbereich Technik des Universitätsklinikums Freiburg, am 19. November die Ehrennadel für besondere Verdienste um die Berufsbildung verliehen. Seit über zehn Jahren prüft Thomas Rombach ehrenamtlich angehende Meister vor allem im Fach Mitarbeiterführung. Acht Jahre lang hat er außerdem für den Deutschen Industrie- und Handelstag schriftliche Prüfungsunterlagen für Industriemeister entwickelt.

Dank und Anerkennung sind ihm recht, Mittelpunkt öffentlichen Interesses zu sein eher nicht. Thomas Rombach ist ein idealistischer Mensch und hat seine eigene Ansicht über sein Engagement: "Ehrenamtlich bedeutet für mich, die eigenen Ressourcen in Anspruch zu nehmen. Ich arbeite nur in meiner Freizeit für die Berufsbildung. Das ist vielleicht nicht Jedermanns Sache, aber die gesetzlich verankerten Freistellungsmöglichkeiten möchte ich nicht in Anspruch nehmen."

Rombach prüft seit 1990 Meister in allen Sparten vor allem in Mitarbeiterführung, Arbeitsrecht und der Kenntnis des Bildungssystems. Wer Jugendliche ausbildet, trägt eine besondere Verantwortung, sagt er, er sei froh, dass diese Fächer in den letzten zehn Jahren an Bedeutung gewonnen haben. Diese Überzeugung motiviere ihn auch, für bundesweite Prüfungen Unterlagen im Fach Arbeitspädagogik zu erarbeiten.

Der gelernte Metallbauer, der über den zweiten Bildungsweg Betriebswirtschaft studiert hat, leitet den Bereich Instandhaltung und Einsatzplanung im Geschäftsbereich Technik des Universitätsklinikums. Aber auch hier engagiert er sich über den eigentlich Job hinaus: Er ist Mitglied in der Arbeitsgruppe Alkohol & Suchtprävention des Klinikums.



Kontakt:
Dipl.-Ing. Klaus Türk
Leiter Geschäftsbereich Technik
Universitätsklinikum Freiburg
Tel.: 0761 270 5505
Fax: 0761 270 5611