Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Mehr Praxisorientierung für …

Mehr Praxisorientierung für Freiburger Studis: Universität Freiburg bietet ihren Studierenden in einem neuen "Zentrum für Schlüsselqualifikationen" Berufsorientierung

Einladung zur Pressekonferenz mit Rektor Jäger

Freiburg, 07.05.2003

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

die Universität Freiburg setzt konsequent die Kernforderungen der deutschen und europäischen Bildungspolitik zur Modernisierung und Internationalisierung der Hochschule um. Die Einführung von 6-semestrigen Bakkalaureus Artium/ Bachelor of Arts (B.A.) -Studien-gängen ist inzwischen in der gesamten philologischen und philosophischen Fakultät verpflichtend umgesetzt. In Baden-Württemberg sind diese neuen Studiengänge mit einer verbindlichen Integration von berufsfeldorientierten Kompetenzen in die Studieninhalte verbunden.
Mit der Gründung des Zentrums für Schlüsselqualifikationen (ZfS) hat die Universität Freiburg einen weiteren Meilenstein bei der Verbesserung ihres praxisorientierten Angebots gesetzt. Im ZfS werden innerhalb und außerhalb der Universität berufsfeldorientierte Lehrangebote erschlossen und dadurch für die Freiburger B.A.-Studierende eine besonders praxisnahe Ausbildung gewährleistet.

In einer

Pressekonferenz
am Dienstag, den 13.05.03, um 10.00 Uhr im Rektorat, Fahnenbergplatz (Sitzungszimmer 5. OG)

möchte Ihnen Rektor Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Jäger zusammen mit Prorektor Prof. Dr. Gerhard Oesten, Prof. Dr. Heinrich Anz und der Geschäftsführerin des ZfS, Verena Saller, M.A, das neue Zentrum für Schlüsselqualifikationen vorstellen.

Zu dieser Pressekonferenz lade ich Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

abgelegt unter: