Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Erster kleiner Patient aus El …

Erster kleiner Patient aus El Salvador über Kinderherzstiftung operiert

Kinderherzen retten e.V. ermöglicht Herzoperationen an der Freiburger Uniklinik für Kinder aus El Salvador, Peru und Russland

Freiburg, 01.09.2003

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Stiftung Kinderherzen e.V., die unter der Schirmherrschaft von Roland Mack, Geschäftsführer des Europa-Parks in Rust, im Dezember letzten Jahres gegründet wurden, hat dem ersten kleinen Patienten seine lebenswichtige Herzoperation ermöglicht. Der sechsjährige Carlos aus El Salvador wurde am 27. August von Ärzten des Universitätsklinikums Freiburg operiert. Das nächste Kind, dem die Freiburger Ärzte dank der Stiftung helfen können, wird in vier Wochen in Freiburg ankommen.
Wir möchten Ihnen den ersten kleinen Patienten, Carlos Zepeda Olivares, nach seiner Operation gerne vorstellen.

Dazu lade ich Sie herzlich ein zu einer

Pressekonferenz
am Donnerstag, den 4. September, um 10.30 Uhr
Raum Schönberg (Kursraum Urologie), Chirurgische Klinik
Universitätsklinkum Freiburg, Hugstetter Str. 55.

Zur Operation, zu den Voraussetzungen, die notwendig sind, um den kleinen Patienten aus El Salvador, Peru und Russland dauerhaft helfen zu können, werden Ihnen Prof. Dr. Friedhelm Beyersdorf, Direktor der Abteilung Herz- und Gefäßchirurgie und Prof. Dr. Deniz Kececioglu, Direktor der Abteilung für Pädiatrische Kardiologie, gerne Auskunft geben.

Über Ihr Kommen würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

abgelegt unter: