Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Die Last mit der List

Die Last mit der List

Universität Freiburg: Mitorganisatorin des weltweit ersten internationalen interdisziplinären List (Strategem)-Symposiums

Freiburg, 10.09.2003

Wie benutzt und vereitelt man die List im Wirtschaftsleben? Welche Rolle spielt die List im Kinderbuch? Kann man sich selbst überlisten, wenn ja wie? Wie vermag man sich Hegels List der Vernunft zunutze zu machen? Wie passt chinesische Listkundigkeit zur europäischen Aufklärung?

Aufschluss auf all diese Fragen gibt vom 19.- 21. September 2003 die global erste multikulturelle Tagung über die "List in Ost und West" im Till Eulenspiegel-Museum in Schöppenstedt . Organisatoren der Tagung sind der Sinologieprofessor der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, Harro von Senger, Verfasser des in 13 Sprachen erschienenen Buchs "Strategeme", sowie der Germanistik-Professor der Universität Lausanne (Schweiz) Alexander Schwarz und Frau Charlotte Papendorf vom Till Eulenspiegel-Museum.

Bei dem Symposium werden Experten, ausgehend von den chinesischen 36 Strategemen ("Strategem": "Kriegslist"/"List", "Trick"), die List unter die Lupe nehmen. Neun Fachleute von sieben in- und ausländischen Hochschulen, darunter der Gründungspräsident der Auto-Uni Wolfsburg Professor Walther Ch. Zimmerli, der chinesische Germanist Yuan Zhiying von der Tongji-Universität Shanghai und der Direktor der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel Professor Helwig Schmidt-Glintzer werden referieren. Ein abschliessendes Podiumsgespräch mit Wissenchaftlern und Vertretern des öffentlichen Lebens wird Reto Vetterli (3Sat) moderieren.

Das internationale Symposium "List in Ost und West" wird von der "Ab in die Mitte - Die City-Offensive Niedersachsen" und von der Hermann und Marianne Straniak-Stiftung, Schweiz, unterstützt.

Informationen:
www.eulenspiegel-online.de
www.36strategeme.ch Rubrik "Aktuelles"

Kontakt:
Prof. Dr. Dr. Harro von Senger
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br.
Orientalisches Seminar
Tel. 0761/203-3144, 0761/203-3152
e-mail: harro.von.senger@orient.uni-freiburg.de

abgelegt unter: