Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Brauerei Krombacher unterstützt …

Brauerei Krombacher unterstützt Therapiestudie:

Für eine optimierte Behandlung von Kindern mit angeborener Muskelerkrankung

Freiburg, 24.02.2005

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Klinik für Neuropädiatrie und Muskelerkrankungen am Zentrum für Kinderheilkunde und Jugendmedizin bemüht sich um die bestmögliche Therapie von Kindern mit Spinaler Muskelatrophie. Die meisten Kinder mit dieser angeborenen Erkrankung sind im Laufe ihres Lebens irgendwann an den Rollstuhl gefesselt, weil ihre Muskeln zunehmend gelähmt werden. In einer Therapiestudie soll nun an der Kinderklinik untersucht werden, in welchem Ausmaß Wachstumshormone dazu beitragen können, die Muskeln in ihrer Funktion zu erhalten oder gar aufzubauen.

Die geplante Studie wird von der Krombacher Brauerei mit 2.500 Euro unterstützt. Das Unternehmen hat sich von der Tradition verabschiedet, Partnern aus Handel und Gastronomie zu Weihnachten einen so genannten Jahreskrug zu überreichen und spendet künftig stattdessen für soziale Zwecke.

Am kommenden Montag wird die Spende von Robert Disch, Gebietsverkaufsleiter der Krombacher Brauerei, an den Geschäftsführenden Direktor des Zentrums für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Professor Dr. Rudolf Korinthenberg, übergeben. Für eine bessere Therapie von kranken Kindern: Begleiten Sie die

Übergabe der Spende

am Montag, den 28. Februar 2005, um 11 Uhr
im Foyer der Universitäts-Kinderklinik
Mathildenstraße 1, Freiburg

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse