Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Generationen im Dialog von Kunst …

Generationen im Dialog von Kunst und Wissenschaft

Junger Künstler der Kunstakademie Karlsruhe porträtierte Altrektor Prof. Löwisch

Freiburg, 16.06.2005

Sehr geehrte Damen und Herrn,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Jahr 2000 fasste das Rektorat der Albert-Ludwigs-Universität den Beschluss, an eine alte Tradition anzuknüpfen und ehemalige Rektoren der Alma mater von Künstlerhand portraitieren zu lassen. Auf Initiative des damaligen Prorektors, Professor Dr. Stefan Pollak, wurde die staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe angesprochen, die diese Idee begeistert aufgriff und daraus eine Initiative zur Förderung junger künstlerischer Talente machte. Für die jungen Malerinnen und Maler stellt diese Auftragssituation und die Begegnungen mit lebenserfahrenen Persönlichkeiten aus Forschung und Wissenschaft eine bereichernde Erfahrung dar. Die Aufträge sind mit der Vergabe eines Preisgeldes in Höhe von 2.500 Euro verbunden. Eine Jury aus Professorinnen und Professoren der Kunstakademie entscheidet über die Auswahl der Bewerberinnen und Bewerber. Zu einer weiteren

Portraitübergabe

am Mittwoch, den 22. Juni 2005, um 12.00 Uhr
im Rektorat der Universität (5.OG), Fahnenbergplatz

möchte ich Sie herzlich einladen.

Dann wird der Rektor der Universität, Professor Dr. Wolfgang Jäger, aus den Händen des Künstlers Herrn Johannes Vetter das Portrait des Altrektors Professor Dr. Manfred Löwisch (1991-1995) entgegen nehmen. Prof. Löwisch wird ebenfalls anwesend sein.

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen


Rudolf-Werner Dreier
Kommunikation und Presse

abgelegt unter: