Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Startschuss für den „Regionalen …

Startschuss für den „Regionalen PflegeVerbund“

Vernetzte Versorgungsstrukturen für die Sicherheit der Patienten

Freiburg, 15.08.2005

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

damit die gute Versorgung der Patienten des Universitätsklinikums Freiburg nach der Entlassung aus dem Krankenhaus fortgeführt werden kann, hat sich das Klinikum zwei starke Partner gesucht und mit ihnen gemeinsam den „Regionalen PflegeVerbund“ am Universitätsklinikum Freiburg gegründet. Die Kooperation mit den Sozial- und Diakonie-stationen der Caritas und der Diakonie ist ein Angebot an alle Patienten, die im Anschluss an den Krankenhausaufenthalt weitere pflegerische Unterstützung in den eigenen vier Wänden benötigen. Die enge Vernetzung von Klinik und Pflegediensten durch neu entwickelte Strukturen garantiert eine nahtlose Versorgung unserer Patienten. Dies bedeutet auch, dass die Patienten nicht länger als notwendig im Krankenhaus liegen müssen.

Struktur und Hintergründe des neuen „Regionalen PflegeVerbunds“ möchten wir Ihnen gerne erläutern beim:

Pressegespräch Regionaler PflegeVerbund

am Donnerstag, 18. August 2005, um 11 Uhr
im Besprechungszimmer der Verwaltung des Universitätsklinikums, Hugstetter Straße 49 in Freiburg

Ich würde mich freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen und kollegialen Grüßen


Eva Opitz
Kommunikation und Presse

abgelegt unter: