Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Gesunde Ernährung von Anfang …

Gesunde Ernährung von Anfang an

Universitäts-Frauenklinik lädt im Rahmen der Weltstillwoche zu Familienfrühstück und Seminar ein

Freiburg, 26.09.2005

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO), UNICEF und andere Gesundheitsorganisationen in aller Welt sind sich in ihrer Empfehlung bezüglich der Säuglingsernährung einig: Zum Wohle des Kindes sollte in den ersten sechs Lebensmonaten ausschließlich gestillt werden. Da die Muttermilch aber auch nach dem sechsten Monat eine wichtige Quelle für Energie, Proteine, Vitamine, Mineralien und essentielle Fettsäuren ist, wird empfohlen die Ernährung durch Beikost zu ergänzen, daneben aber mindestens bis zum zweiten Lebensjahr weiter zu stillen. Der Übergang vom Stillen zum gemeinsamen Essen am Familientisch sollte fließend sein.

Auch in diesem Jahr haben WHO und UNICEF zur Internationalen Weltstillwoche ausgerufen, um diese Zeit bewusst zur Information junger Familien zum Thema Stillen zu nutzen: Vom 3. bis 9. Oktober finden auf der ganzen Welt Aktionen statt, in diesem Jahr unter dem Motto: „Stillen und Familientisch – liebevoll, gesund und frisch“.

Angelehnt an dieses Motto, lädt die Universitäts-Frauenklinik Freiburg am Mittwoch, den 5. Oktober 2005, von 10 bis 12 Uhr junge Familien zu einem gemeinsamen Familienfrühstück in die Mittelhalle im 1. Obergeschoss der Frauenklinik ein. Hier heißt es: „Liebevoll, gesund und frisch auf den Frühstückstisch“. Nach einem Einführungsvortrag der Ernährungswissenschaftlerin Renate Rustemayer über Kinderernährung können beim gemeinsamen Frühstück Erfahrungen und Informationen ausgetauscht werden oder es wird einfach nur geplaudert. Auch Großeltern und Geschwisterkinder sind bei dem Familienfrühstück herzlich willkommen.

Der Schritt zur Beikost, also die Ergänzung der Muttermilch durch Nahrung und Getränke, wirft viele Frauen auf: Gläschen oder selbst gekocht? Wie viel Abwechslung muss sein? Und: Braucht mein Baby schon Fleisch? Die Universitäts-Frauenklinik informiert in dem Seminar „Beikost – von der Milch zum Brei“ über das, was man wirklich beachten muss und darüber, wie man eine optimale Ernährung für das Baby sicherstellen kann. Das Seminar findet am Freitag, den 7. Oktober 2005, von 10 bis 12 Uhr in der Elternschule der Frauenklinik im Dachgeschoss statt.

Familienfrühstück und Seminar sind kostenlos. Um Anmeldung zu beiden Veranstaltungen wird dringend gebeten, telefonisch unter:
0761 / 270-3101 oder per eMail: elternschule@frk.ukl.uni-freiburg.de.

Kontakt:
Christina Heider
Frauenklinik des Universitätsklinikums Freiburg
Elternschule der Frauenklinik
Tel. 270-3101
eMail elternschule@frk.ukl.uni-freiburg.de