Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Bachelor-/Masterstudiengang für …

Bachelor-/Masterstudiengang für das Lehramt?

Einladung zur Konferenz: „Zukunft des Lehramtsstudiums“

Freiburg, 17.05.2006

Pressemeldungen der letzen Wochen und die Koalitionsvereinbarung von CDU und FDP lassen erkennen, dass in Baden-Württemberg auch das Lehramtsstudium auf eine Bachelor-/Masterstruktur umgestellt werden soll. Die konkrete Ausgestaltung ist noch nicht erkennbar und deshalb bleiben viele Fragen: Soll es auch weiterhin eine Staatsexamensprüfung am Ende des Studiums geben und welches Gewicht hat diese? Wird es, wie von der Hochschulrektorenkonferenz gefordert, lediglich eine "outputorientierte" Steuerung der Lehrerbildung geben? Wie werden die Praxisanteile in ein BA/MA-Studium integriert? Welche beruflichen Möglichkeiten eröffnet eine Bachelorabschluss im Lehramtsstudium? Eine Konferenz an der Universität Freiburg am

Freitag, 19. Mai 2006, von 10.15 bis 17.30 Uhr in der Aula,
Kollegiengebäude 1, Werthmannplatz

bietet die Möglichkeit zur Diskussion der zukünftigen Gestaltung des Lehramtsstudiums. Über die Reform der Lehrerbildung in Bayern und Rheinland-Pfalz werden die Prorektorin der Ludwig-Maximilians-Universität München, Prof. Dr. Friederike Klippel, und der Regierungsbeauftragte für die Reform der Lehrerbildung in Rheinland-Pfalz, Prof. Dr. Hermann Saterdag, berichten. Als Vertreter des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg wird Leitender Ministerialrat Ulrich Lübke berichten, welche konkreten Schritte in den nächsten Monaten geplant sind.

Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu dürfen. Ablauf der Konferenz unter: www.zlb.uni-freiburg/konferenz

abgelegt unter: