Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Ultrakleine Bauelemente

Ultrakleine Bauelemente

Tagung zur Nanoelektronik im Historischen Kaufhaus

Freiburg, 25.10.2007

Etwa 75 Expertinnen und Experten aus rund 15 Ländern treffen sich zum dreitägigen Erfahrungsaustausch, der ganz im Zeichen von aktuellen Forschungsergebnissen auf dem Gebiet der Nanoelektronik steht.

Vom 1. bis 3. November findet im Historischen Kaufhaus die Tagung „Nanoskopischer Transport: Quantenrauschen, Josephsonkontakte und molekulare Elektronik“ statt.

Wissenschaftler der Universitäten Freiburg, Augsburg, Düsseldorf und Ulm organisieren gemeinsam die Tagung. Im Mittelpunkt stehen elektronische Eigenschaften von ultrakleinen Bauelementen im Nanometerbereich. Bei den ultrakleinen Schaltungen spielen quantenmechanische Effekte eine beherrschende Rolle. Beim Workshop präsentieren Wissenschaftler neueste Forschungsergebnisse und diskutieren zukünftige nanoelektronische Anwendungen. Mögliche Einsatzgebiete wären beispielsweise Nanotechnologie und Mikroelektronik.

Vom Physikalischen Institut der Albert-Ludwigs-Universität forscht Prof. Dr. Hermann Grabert seit vielen Jahren auf dem Gebiet der elektronischen Nanostrukturen. Künftig wird Hermann Grabert im Direktorium des neu gegründeten Freiburger Instituts for Advanced Studies (FRIAS) mitwirken.

Weitere Informationen unter: http://tfp1.physik.uni-freiburg.de/Nanotrans07/

Kontakt:
Dr. Andrei Komnik
Albert-Ludwigs-Universität
Physikalisches Institut
Tel.: 0761/203-7686
Email: komnik@physik.uni-freiburg.de

abgelegt unter: ,