Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Colloquium der Internationalen …

Colloquium der Internationalen Graduiertenakademie der Universität Freiburg

Vernetzung und wissenschaftlicher Austausch im Vordergrund

Freiburg, 30.11.2007

Nach dem großen Erfolg des ersten Milestone-Colloquiums im März dieses Jahres veranstaltet die Internationale Graduiertenakademie (IGA) Freiburg das zweite Milestone-Colloquium vom

Donnerstag, 29.11. bis zum Freitag, 30.11.2007, in der Landesvolksschule St. Ulrich

zusammen mit 42 Doktoranden und sechs Professoren der Philologischen, Philosophischen und Theologischen Fakultät der Universität Freiburg, darunter Dr. des. Sylvie Nantcha, der Koordinatorin, und Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, dem Direktor der IGA. Den Doktorandinnen und Doktoranden sprechen mit ihren Betreuerinnen und Betreuern über Probleme der Promotion und stellen ihre Arbeiten und Arbeitsfortschritte vor. An beiden Veranstaltungstagen stellen darüber hinaus zwölf Doktorandinnen und Doktoranden der Philologischen, Philosophischen und Theologischen Fakultät ihre Dissertationsprojekte in einem kurzen Referat vor.
Wichtige Ziele des Milestone-Colloquiums sind nicht nur die soziale Vernetzung der Doktorandinnen und Doktoranden, sondern auch die Erweiterung des eigenen fachlichen Horizontes. Ziel der IGA ist eine verbesserte Betreuung der Doktoranden.

Kontakt: Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer
Geschäftsführender Direktor der IGA

Dr. Sylvie Nantcha
Koordinatorin der IGA

Tel.: 0761/203-9010

Fax: 0761/203-9017

E-Mail: iga-info@iga.uni-freiburg.de