Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Geschenke nach Herz-Operation

Geschenke nach Herz-Operation

Unterstützung für „Kinderherzen retten e.V.“

Freiburg, 17.01.2008

Geschenke nach Herz-Operation

Sawas Vafiadis, Prof. Brigitte Stiller, Williams Lemus Rosales (Vater), Miriam Lima De Lemus (Mutter) und Mario Lemus Lima, PD Dr. Christian Schlensak, Prof. Dr. Friedhelm Beyersdorf

Mitte Januar erlebte Mario Valentin, ein Kind aus El Salvador, eine besondere Überraschung. Er wurde mit Unterstützung des Fördervereins „Kinderherzen retten e.V.“ im Universitätsklinikum Freiburg am Herzen operiert. Sawas Vafiadis, Geschäftsführer des Hotels Mercure Freiburg am Münster, besuchte Mario in der Universitäts-Kinderklinik und überreichte Geschenke. Diese hatte er bei seinen Gästen und Mitarbeitern für die Kinder gesammelt, die vom Förderverein betreut werden. Sawas Vafiadis unterstützt seit langem den Förderverein „Kinderherzen retten“ und bietet den kleinen Patienten sowie den begleitenden Angehörigen, im Anschluss an die Behandlung in der Klinik, eine kostenlose Unterkunft im Hotel  Mercure Freiburg am Münster. Der sechs Monate alte Mario hat sich nach seiner komplizierten Herzoperation hervorragend erholt und wird in ein paar Tagen gemeinsam mit seinen Eltern nach El Salvador zurückfliegen.

„Kinderherzen retten e. V.“ ist eine Initiative des Herz-Kreislauf-Zentrums Freiburg mit dem Ziel, herzkranken Kindern aus armen Ländern zu helfen. In vielen Regionen der Welt müssen Kinder an einfachen Herzkrankheiten sterben, weil die finanziellen Mittel und die Möglichkeiten zur Behandlung fehlen. Die Herzspezialisten des Herz-Kreislauf-Zentrums Freiburg führen die lebensrettenden Eingriffe und Operationen mit Hilfe der Spenden unentgeltlich durch. Nach einer einmaligen Operation können die Kinder wieder in ihre Heimat zurückkehren und ein normales Leben führen. Die Spenden werden ausschließlich für die zur Herzoperation notwendigen Maßnahmen verwendet. So wird der Krankentransport des Kindes, die Untersuchungen in der Kinderherzchirurgie, die medizinische Betreuung und die Versorgung auf der Intensivstation sowie Medikamente und vieles mehr finanziert.

Kontakt:

PD Dr. Christian Schlensak

Universitätsklinikum Freiburg, Abteilung Herz- und Gefäßchirurgie

Tel.: 0761/ 270-2771

E-Mail: christian.schlensak@uniklinik-freiburg.de