Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Erfolgsfaktor „Soft Skills“

Erfolgsfaktor „Soft Skills“

Das Zentrum für Schlüsselqualifikationen macht Bachelor-Studierende der Albert-Ludwigs-Universität fit für den Arbeitsmarkt.

Freiburg, 31.01.2008

Über einen erfolgreichen Start ins Berufsleben entscheiden neben profunder Fachkompetenz auch immer mehr die Soft Skills. Diese Entwicklung greifen die Freiburger Bachelor-Studiengänge mit dem obligatorischen Bereich der „Berufsfeldorientierten Kompetenzen“ (BOK) auf, der überwiegend vom Zentrum für Schlüsselqualifikationen (ZfS) organisiert wird.

Neues Programm des ZfS

Zum Semesterende stellt das ZfS das neue Veranstaltungsprogramm für März bis September 2008 vor. Studierende können Veranstaltungen entlang der fünf Kompetenzbereiche Management, Kommunikation, Medien, EDV und Fremdsprachen wählen. Und sich so beispielsweise mit Fragen der Unternehmenskommunikation und Ethik auseinandersetzen, ihre journalistischen Fähigkeiten in der Praxis erproben oder Kenntnisse des Wirtschaftsitalienischen erwerben. Das ZfS legt bei der Zusammenstellung des Programms ein besonderes Augenmerk auf die Aktualität der angebotenen BOK-Module. Top-Themen wie der Einsatz der virtuellen Welt „Second Life“ als Marketinginstrument finden deshalb genauso Einzug in das Programm wie die Frage nach den Möglichkeiten wissenschaftlicher Dienst- und Managementleistungen.

Profilbildung nach Maß mit neuem Beratungsangebot

Bei der Zusammenstellung der BOK-Module haben die Studierenden freie Wahl. Sie sollten sich jedoch die Frage stellen, welche Stärken sie ausbauen und vertiefen möchten und vor allem welche Schlüsselqualifikationen ihr Wunschberuf voraussetzt. Wer sich darüber noch nicht im Klaren ist, kann das Beratungsangebot des ZfS wahrnehmen. Neben einer allgemeinen Sprechstunde bietet das ZfS Studierenden detaillierte Informationen zu allen Veranstaltungen und Lehrbeauftragten in den jeweiligen Bereichen sowie Beratung und Unterstützung bei der sinnvollen Auswahl und Zusammenstellung der Module an. Die genauen Zeiten der Sprechstunden finden sich auf der Homepage des ZfS.

Anmeldung

Das Angebot ist kostenlos und offen für alle Studierenden der Universität Freiburg, Bachelor- und Jura-Studierende werden bei der Anmeldung jedoch bevorzugt. Das komplette Programm liegt ab Anfang Februar bei der Geschäftsstelle des ZfS in der Alten Uni (Bertoldstr. 17, Raum 208) aus oder kann auf der Homepage des ZfS unter www.zfs.uni-freiburg.de eingesehen werden. Die Online-Belegung für die Ferienveranstaltungen ist ab dem 4. Februar möglich, die Belegfrist für die regulären Semesterveranstaltungen beginnt am 7. April 2008.

Kontakt:

Isabel Gramer
Zentrum für Schlüsselqualifikationen
Alte Universität, Bertoldstr. 17, 79098 Freiburg
Tel.: 0761 - 203 9473             www.zfs.uni-freiburg.de
Fax: 0761 - 203 9472             isabel.gramer@zfs.uni-freiburg.de
abgelegt unter: ,