Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … www.gesundzuhause.de - das neue …

www.gesundzuhause.de - das neue Informationsportal der Stiftung viamedica

Freiburg, 25.02.2008

Die Freiburger Stiftung viamedica – Stiftung für eine gesunde Medizin bietet Verbrauchern mit ihrem neuen Informationsportal www.gesundzuhause.de aktuelle Informationen aus der Umweltmedizin und Hygieneforschung. Prof. Dr. Franz Daschner, Gründer und ehemaliger Leiter des Instituts für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene an der Universität Freiburg und Träger des Deutschen Umweltpreises, gibt hier vielfältige Tipps für ein gesundes Zuhause.

Gesund leben liegt im Trend. Immer mehr Menschen achten auf eine gesunde Ernährung, kaufen umweltverträgliche Produkte oder interessieren sich für ökologisches Wohnen. Das neue Internetportal der Stiftung viamedica bietet diesbezüglich viel Wissenswertes, praktische Hinweise und weiterführende Informationen in Form von Links und Downloads für ein gesundes Leben in einem ökologisch intakten Umfeld. Grundlage der Informationen sind die Ergebnisse jahrelanger Forschungen von Prof. Daschner und seinem Team am Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene in Freiburg, die auf dieser Website zusammengefasst und für den Verbraucher verständlich und ansprechend aufbereitet wurden.

Auch nach der Emeritierung von Prof. Daschner gibt es enge Kontakte zwischen der Stiftung und dem Institut unter der neuen Leitung von Prof. Dr. Volker Mersch-Sundermann. Das neue Informationsportal unterscheidet sich damit von den zahlreichen Verbraucherseiten im Internet, die sich ebenfalls mit dem Thema Gesundheit befassen und häufig in erster Linie Produktwerbung betreiben. Die Themen von www.gesundzuhause.de betreffen sämtliche Bereiche des täglichen Lebens und bieten dem Verbraucher vielfältige fundierte Verhaltenstipps, die ohne Aufwand umzusetzen sind.

Neben Informationen zu Themenkomplexen wie Wohnen, Reinigen, Textilien oder Körperpflege, liegt ein Schwerpunkt auf dem Thema Antibiotika-Resistenz. Prof. Daschner, bisher als einziger Mediziner Träger des Deutschen Umweltpreises, hält die Antibiotika-Resistenz für eines der größten Infektionsprobleme weltweit. Um diesem weit verbreiteten und gefährlichen Phänomen entgegenzutreten, hat die Stiftung viamedica einen Antibiotika-Pass im Scheckkartenformat entwickelt. Patienten und Ärzte können dort die Verordnung und Einnahme von Antibiotika dokumentieren und so mögliche Resistenzen verhindern helfen. Der Antibiotika-Pass steht auf der neuen Seite auch zum Herunterladen zur Verfügung.

Die Themen auf www.gesundzuhause.de werden kontinuierlich erweitert und ergänzt. In Kürze erscheinen Informationen zu Schlafen und Waschen.

Kontakt:
Sitftung viamedica
Andrea Droste (PR)
c/o IUK Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene,
Universitätsklinikum Freiburg
Breisacher Str. 115b, 79106 Freiburg

Tel.: 0761/270-8219

E-Mail info@viamedica-stiftung.de
Weitere Informationen:
www.viamedica-stiftung.de und www.gesundzuhause.de

abgelegt unter: