Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Krebs und Sexualität

Krebs und Sexualität

Vortrag an der Universitäts-Frauenklinik

Freiburg, 02.04.2008

Eine erfüllte Sexualität erhöht sowohl die eigene Lebensqualität als auch die der Beziehung. Nach einer Eierstock-, Gebärmutter- oder Brustkrebshandlung  leiden viele Frauen unter körperlichen Beschwerden, die ein erfülltes Sexualleben erschweren. Hinzu kommen oft psychische Probleme, die nicht nur die Frau, sondern auch ihren Partner betreffen können. In ihrem Vortrag wird Professorin Dr. Annette Hasenburg, Leitende Oberärztin der Universitäts-Frauenklinik, Behandlungsmöglichkeiten körperlicher Beschwerden und psychische Hilfestellungen aufzeigen. Anschließend besteht die Möglichkeit, mit anderen Betroffenen ins Gespräch zu kommen. Fragen und Beschreiben der eigenen Probleme sind ausdrücklich erwünscht.

Krebs und Sexualität
am Montag, den 7. April 2008,
um 18.30 Uhr
in der Bibliothek der Universitäts-Frauenklinik
Hugstetter Str. 55

Kontakt:

Prof. Dr. Annette Hasenburg
Universitäts-Frauenklinik
Tel.: 0761/270-2944
E-Mail: annette.hasenburg@uniklinik-freiburg.de