Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Universitätsklinikum zum zweiten …

Universitätsklinikum zum zweiten Mal qualitätszertifiziert

Freiburg, 22.04.2008

Das Universitätsklinikum Freiburg hat sich erfolgreich der Re-Zertifizierung nach den Kriterien des KTQ-Verfahrens gestellt. Als eines der ersten Universitätsklinika in Deutschland wurde es rezertifiziert. KTQ bedeutet "Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen". Es handelt sich hierbei um ein nationales Zertifizierungsverfahren speziell für Leistungserbringer im Gesundheitswesen. Die Entwicklung dieses Verfahrens wurde vom Bundesministerium für Gesundheit unterstützt.

Im April 2005 wurde das Klinikum erstmals nach KTQ zertifiziert. Mit dem KTQ-Zertifizierungsverfahren steht ein Verfahren zur Verfügung, mit dem medizinische Einrichtungen im deutschen Gesundheitswesen - wie beispielsweise Krankenhäuser - ihre erbrachten Leistungen für die Öffentlichkeit transparent und nachvollziehbar darstellen können. Um das KTQ-Zertifikat zu behalten, muss sich das gesamte Klinikum alle drei Jahre einer Re-Zertifizierung stellen.

Die Qualitätsmanagement-Beauftragten und die Abteilung Zentrales Qualitätsmanagement  des Universitätsklinikums mussten bis Dezember vergangenen Jahres einen KTQ-Fragenkatalog mit 963 Fragen in den Kategorien Patientenorientierung, Mitarbeiterorientierung, Sicherheit, Informationswesen, Führung und Qualitätsmanagement beantworten. Diese schriftliche Selbstbewertung wurde anschließend von drei externen KTQ-Visitoren bewertet. In der zweiten Märzwoche wurden dann auf Basis der schriftlichen Bewertung Begehungen verschiedenster Bereiche des Klinikums, von der Küche bis zur Intensivstation, durchgeführt. Die externen Visitoren haben im Verlauf dieser Woche mit mehreren hundert Mitarbeitern Gespräche geführt um festzustellen inwieweit die schriftliche Selbstbewertung mit der Wirklichkeit übereinstimmt. Das Visitorenteam bestand aus einem ärztlichen Visitor, einer pflegerischen Visitorin und einer ökonomischen Visitorin.

Kontakt:
Peter Doelfs
Abteilung Qualitätsmanagement
Tel.: 0761/ 270- 2135
E-Mail: peter.doelfs@uniklinik-freiburg.de