Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Auslagerung der Universitätsbibliothek: …

Auslagerung der Universitätsbibliothek: Umbau der Stadthalle beendet

Freiburg, 15.07.2008

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

die Sanierung der Universitätsbibliothek erfordert ein umfangreiches Auslagerungskonzept. Circa 450 000 Bücher wechseln in der vorlesungsfreien Zeit im September in die alte „Stadthalle“ und auch die Verwaltung zieht in neue Räume. Drei Gebäude, die ehemalige Stadthalle, das Gebäude der Schluchseewerke und das Gebäude Werthmannstraße 14 wurden über mehrere Monate hinweg durch Umbauten für den Umzug „fit“ gemacht.

Am

Donnerstag, den 17. Juli 2008, 13.00 Uhr, Stadthalle Alter Messplatz, Eingang Schützenallee

haben Sie Gelegenheit, sich vor Ort in der Stadthalle ein Bild über die Umbaumaßnahmen zu machen. Der Vizerektor der Universität Freiburg, Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, wird Sie über den Stand der Sanierung der Universitätsbibliothek informieren. Der kommissarische Leiter der Universitätsbibliothek, Prof. Albert Raffelt, wird Ihnen das Konzept der Auslagerung und die Umzugspläne näher erläutern. Der Leiter des Universitätsbauamts Freiburg, Karl-Heinz Bühler, wird die Umbaumaß-nahmen in der Stadthalle vor Ort erläutern, sowie anhand von Plan- und Bildmaterial den Stand der Arbeiten in den Schluchseewerken und der Werthmannstraße 14 erklären.

Zu diesem Termin lade ich Sie herzlich ein.

Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier
Leiter Kommunikation und Presse

abgelegt unter: