Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Steigendes Interesse an Anwendungen …

Steigendes Interesse an Anwendungen im Internet

41. Freiburger Verkehrsseminar der Universität Freiburg

Freiburg, 19.09.2008

Die Internetnutzung hat in den vergangenen Jahren eine stark zunehmende Bedeutung erlangt. Die gestiegene Verfügbarkeit breitbandiger Internetanschlüsse führt zu einer wachsenden Nachfrage nach einem großen Spektrum an innovativen Anwendungsdiensten. Dies führt zwangsläufig zu einer steigenden Nachfrage nach differenzierten Transportdiensten im Internet. Die Folge ist eine grundlegende Umwälzung der Netzarchitektur des Internets vom „dumb" hin zum „smart" Internet.

Das Ziel des diesjährigen

„Freiburger Verkehrsseminars“
am 25. und 26. September 2008,
im Novotel Freiburg

 
 ist es, die unterschiedlichen Facetten dieser Entwicklung aufzuzeigen und ihre Auswirkung auf die Entwicklung des Internets der Zukunft auszuloten. Die Frage des flächendeckenden breitbandigen Netzzugangs wird dabei ebenso diskutiert wie die Frage der Sicherheit und der Qualitätsdifferenzierung im Internet Backbone. Dabei sollen sowohl die Bedürfnisse der Dienstanbieter, der Endkunden und der Netzbetreiber beleuchtet werden.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.vwl.uni-freiburg.de/fakultaet/vw/gesell/Programm2008.html


Kontakt:

Prof. Dr. Günter Knieps

Institut für Verkehrwissenschaft und Regionalpolitik

Tel.: 0761/203-2370

Fax: 0761/203-2372

E-Mail: guenter.knieps@vwl.uni-freiburg.de

 

abgelegt unter: ,