Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Neue Universitätsstiftung vergibt …

Neue Universitätsstiftung vergibt Ganter-Stipendien

Hervorragende Studierende ausgezeichnet

Freiburg, 17.12.2008

Die besten Studierenden sowie Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler zu fördern: So lautete das Gründungsziel der Neuen Universitätsstiftung Freiburg, die zum 550-jährigen Bestehen der Albert-Ludwigs-Universität ins Leben gerufen wurde. Die ersten Stipendien sind jetzt vergeben worden an zwei herausragende Studierende der Wirtschaftswissenschaften und der Philosophie. Die Stipendien sind mit jeweils 4.000 Euro dotiert.

Als einer der ersten Stipendiengeber engagierte sich die Brauerei Ganter für die Förderung von begabten Studierenden. Als Vorgabe formulierte der Geschäftsführer Maximilian Erlmeier, dass die Stipendien Bewerberinnen und Bewerbern zugute kommen, die sich in ihrer Abschlussarbeit mit dem Thema „Humane Marktwirtschaft", einem anerkannten Forschungsschwerpunkt der Universität, auseinander setzten.

Nach der Vergabe der Ganter-Stipendien schreibt die Stiftung nun weitere attraktive Förderprogramme aus. Stipendiengeber ist unter anderem das internationale Unternehmen Arcandor, das eine Dissertation zum Thema Unternehmensführung unterstützt.

Weitere Stipendienausschreibungen finden sich auf der Homepage der Universitätsstiftung:
www.neue-universitaetsstiftung.de.

Kontakt:
Harriet Falkenhagen
Alumni & Neue Universitätsstiftung
Albert-Ludwigs-Universität
Tel.: 0761/203-9653
Fax: 0761/203-9652
E-Mail: falkenhagen@hsf.uni-freiburg.de