Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Pressemitteilungen … Top- und Breitensport bei Europas …

Top- und Breitensport bei Europas größtem Tennisturnier

17. Internationales Universitäts-Tennisturnier um den RHODIA-CUP Freiburg – Turnier ist gleichzeitig Bezirksmeisterschaft des Bezirks Oberrhein / Breisgau – Tennisspieler werden immer älter: Turnierklasse „Herren 70“ tritt an

Freiburg, 13.07.2009

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

sehr geehrte Damen und Herren,

 

es ist die einzigartige Mischung aus Turnier- und Freizeitspielern, die Jahr für Jahr mehrere hundert Tennisspieler auf die Anlage des Uni-Tennisclubs Freiburg zieht. Unter der Schirmherrschaft des Rektors der Universität, Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer, wird vom 18. bis 26. Juli 2009 das
17. Internationale Universitäts-Tennisturnier Freiburg um den Rhodia-Cup in 50 verschiedenen Leistungsklassen von Hobbyspielerinnen und -spielern bis hin zu Turnierspielerinnen und -spielern um Spiel, Satz und Sieg ausgetragen. Die Altersklassen erstrecken sich von den U16 zu den Aktiven über Jungsenioren bis hin zu Senioren. In diesem Jahr wird d
ie Turnierklasse durch die „Herren 70“ erweitert. Es werden sehr gute, frühere Top-Spieler erwartet.

 

Die Organisatoren des Turniers um den Turnierdirektor Armin Backhaus möchten Sie über das diesjährige Turnier und einige neue Serviceangebote bei einem

 

Presse-Frühstück

am Donnerstag, den 16. Juli 2009, um 10.00 Uhr im Clubheim der Tennisanlage der Universität Freiburg in der Schwarzwaldstraße 183

(Lageplan siehe hier)


informieren. Zu diesem Frühstück lade ich Sie herzlich ein und bitte um kurze Rückmeldung per Mail an: rudolf.dreier@pr.uni-freiburg.de


Mit freundlichen Grüßen

Rudolf-Werner Dreier