Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Newsroom Online-Magazin vernetzen & gestalten

vernetzen & gestalten

vernetzen und gestalten

Die Universität Freiburg ist regional und international eng vernetzt: Sie engagiert sich in Hochschulverbünden und pflegt strategische Beziehungen – im trinationalen Forschungsraum am Oberrhein ebenso wie mit Partnerinstitutionen weltweit.

Das Wissensviereck vervollständigen

Das Wissensviereck vervollständigen

Die Europäische Union fördert das Konsortium EPICUR mit weiteren zwei Millionen Euro

Das Wissensviereck vervollständigen - Mehr…

Ein Weiser aus dem Saarland

Ein Weiser aus dem Saarland

Der Wirtschaftswissenschaftler Lars Feld ist Vorsitzender des Sachverständigenrats, der die gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland begutachtet

Ein Weiser aus dem Saarland - Mehr…

Der doppelte Doktorgrad

Der doppelte Doktorgrad

Die Freiburger Pharmazie-Absolventin Laurine Kaul promoviert im Rahmen eines Kooperationsprogramms an den Universitäten Adelaide und Freiburg

Der doppelte Doktorgrad - Mehr…

„Nichts ist schlimmer als dämliche Reibungsverluste“

„Nichts ist schlimmer als dämliche Reibungsverluste“

Christine Jägle ist die neue Vorsitzende des Personalrats – das Amt hat sie im Ausnahmezustand angetreten

„Nichts ist schlimmer als dämliche Reibungsverluste“ - Mehr…

Starke Kooperationen schwächen die Krise

Starke Kooperationen schwächen die Krise

Deutsche und britische Top-Universitäten betonen die Bedeutung von internationaler Zusammenarbeit

Starke Kooperationen schwächen die Krise - Mehr…

Livestream für die Hochschulöffentlichkeit

Livestream für die Hochschulöffentlichkeit

Wahl der Rektorin oder des Rektors in der gemeinsamen Sitzung von Senat und Universitätsrat am 27. Mai 2020

Livestream für die Hochschulöffentlichkeit - Mehr…

Impulse für die Lehre

Impulse für die Lehre

Die Universität Freiburg hat das Verfahren der Systemakkreditierung erfolgreich abgeschlossen

Impulse für die Lehre - Mehr…

Mehr weibliche und jüngere Stimmen

Mehr weibliche und jüngere Stimmen

In einem offenen Brief fordern Forschende im Alter zwischen 25 und 50 Jahren die Politik auf, in der Coronakrise Entscheidungen für die Zukunft zu treffen

Mehr weibliche und jüngere Stimmen - Mehr…

Anlaufstelle für individuelle Anliegen

Anlaufstelle für individuelle Anliegen

Carlotta Rudolph berichtet, wie die Studierendenvertretung ihre Arbeit in Zeiten von Corona fortsetzt

Anlaufstelle für individuelle Anliegen - Mehr…

Ausleihe auf Abstand

Ausleihe auf Abstand

Die Universitätsbibliothek gehört zu den am meisten besuchten Gebäuden Freiburgs – seit Mitte April 2020 hat sie im Notbetrieb wieder geöffnet

Ausleihe auf Abstand - Mehr…