Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Surprising Science … Umwelt und Klima Schutz vor radioaktiver Strahlung

Schutz vor radioaktiver Strahlung

Radioaktivität ist nicht gleich Radioaktivität: Jod oder Cäsium geben ihre gefährliche Energie unterschiedlich ab. Um für Menschen und Tiere den optimalen Schutz davor zu entwickeln, muss erst einmal gemessen werden, welche radioaktiven Materialien in der Luft sind. Ein neues Gerät der Universität Freiburg kann das anzeigen – und wird nun vom Bundesamt für Strahlenschutz deutschlandweit installiert.
Fiederle, Michael.jpg
Fotolia_30703308_© Alex White.jpg
Fotolia_30703308_© Alex White2.jpg
Schutz vor radioaktiver Strahlung: Neue Messgeräte identifizieren radioaktive Partikel in der Luft
Radioaktivität ist nicht gleich Radioaktivität: Jod oder Cäsium geben ihre gefährliche Energie unterschiedlich ab. Um für Menschen und Tiere den optimalen Schutz davor zu entwickeln, muss erst einmal gemessen werden, welche radioaktiven Materialien in der Luft sind. Ein neues Gerät der Universität Freiburg kann das anzeigen – und wird nun vom Bundesamt für Strahlenschutz deutschlandweit installiert.