Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Medien & Publikationen Suprising Science … Festtage

Festtage

Osterhasen in der Großstadt, Musikalische Roboter, ökologische Weihnachtsbäume und wie man den Stress der Feiertage erträgt: Lustiges und Erstaunliches aus Informatik, Forstwissenschaften und Psychologie zu den schönsten Tagen im Jahr. Frohes Fest!

Fotolia_26315011_S_© Jeanette Dietl - Fotolia.com.JPG

 

Der Osterhase lebt in der Großstadt

© Deutsche Wildtier Stiftung/T. Martin  

März 2015

Feldhasen und Wildkaninchen sind auch in Städten anzutreffen: Forschende der Universität Freiburg beobachten das Verhalten von Wildtieren in Siedlungsräumen. Gerade zur Osterzeit lassen sich freilebende Hasen oft blicken.

Einen weiterführenden Artikel und das Porträt des Forscherin finden Sie hier.

     
     

 Fotolia_26315011_S_© Jeanette Dietl - Fotolia.com.JPG

   

Feste Rituale vermeiden Stress: Tipps gegen Stress an den Feiertagen

© Jeanette Dietl - Fotolia.com

 

 

 

April 2011

Alle Jahre wieder: Für viele Menschen bedeuten Ostern, Pfingsten, Weihnachten oder Familienfeiern Stress und Streit. Ein Psychologe der Universität Freiburg bleibt jedoch gelassen: Der Stress an Feiertagen dürfe nicht überbewertet werden.

Einen weiterführenden Artikel und das Porträt des Forschers finden Sie hier.

     
     

Fotolia_26399199_S_© Alexander Hoffmann - Fotolia.com.JPG

   

Heimisch, zahlreich, natürlich: Gibt es einen ökologischen Weihnachtsbaum?

© Alexander Hoffmann / fotolia.com

 
 

 

 

Dezember 2011

Gibt es einen umweltfreundlichen Weihnachtsbaum? Prof. Dr. Jürgen Bauhus vom Waldbau-Institut der Universität Freiburg sagt „ja“. Doch dieser Baum ist nicht unbedingt leicht zu finden oder entspricht nicht unserem „Schönheitsideal“ eines Weihnachtsbaums.

Einen weiterführenden Artikel und das Porträt des Forschers finden Sie hier.

   
   

Aufmacher.JPG

 

Feiern Roboter Weihnachten?
Klangvolle Festtagsgrüße von Nao

Foto: Universität Freiburg

 
 

 

Dezember 2012

Mit Weihnachtsschmuck und „Jingle Bells“: An der Universität Freiburg freuen sich auch die Roboter auf die Festtage. Junior-Professorin Dr. Maren Bennewitz bringt dem humanoiden Roboter Nao bei, wie er sich in Räumen bewegen und sogar Xylophon spielen kann.

Einen weiterführenden Artikel, Bilder, Video und das Porträts der Forscherin hier.

   

 


 < Zurück